AfD-Eklat vor Sachsenwahl: Klage wegen Kandidatenliste gescheitert 

AfD-Eklat vor Sachsenwahl: Klage wegen Kandidatenliste gescheitert 

Bessere Anbindung des Flughafens: Baubeginn für Bundesstraße 388a

Ismaning - Am Montag, 31. August, beginnt der Bau der Bundesstraße 388a.

Gemeinsam mit Staatssekretärin Karin Roth aus dem Bundesverkehrsministerium wird Innenstaatssekretär Bernd Weiß am Montag, 31. August, um 10.30 Uhr mit dem feierlichen Spatenstich den Startschuss für den Neubau der B 388 zwischen Ismaning und Hallbergmoos geben. Mit der B 388a entsteht eine leistungsfähige neue Trasse zwischen Fischerhäuser und der Kreisstraße FS 12. Langfristiges Ziel ist es, den Flughafen besser anzubinden, meldet das Staatliche Bauamt Freising.

Begonnen wird der Bau nach dem Spatenstich mit dem Nordanschluss, also dem Bereich der Kreuzung der Kreisstraßen FS 12 und FS 44 auf Höhe des S-Bahnhofs Hallbergmoos. Als nächstes soll 2010 mit dem Südanschluss begonnen werden. Der Streckenbau im mittleren Abschnitt folgt voraussichtlich 2011. Derzeit wird mit einer Fertigstellung der Gesamtmaßnahme inklusive aller Restarbeiten von Mitte 2012 ausgegangen.

Die Bauzeit für den Nordanschluss beträgt gut zwei Jahre. Das Investitionsvolumen für die gesamte Trasse beläuft sich auf rund 16 Millionen Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radlerin (62) wird von Lieferwagen umgefahren
Eine 62-jährige Radfahrerin aus Oberhaching ist am Dienstagmorgen  in Straßlach von dem Fahrer eines Lieferwagens übersehen und umgefahren worden.
Radlerin (62) wird von Lieferwagen umgefahren
Klimawoche im Landkreis: Das ist alles geboten
In der Aktionswoche des Landkreises dreht sich alles um Klimaschutz und Erderwärmung. Hier gibt‘s die Höhepunkte des Programms.
Klimawoche im Landkreis: Das ist alles geboten
TU will weiterhin radioaktives Wasser in Isar leiten - Anwohner protestieren heftig
Seit 20 Jahren leitet die TU München schwach radioaktives Wasser in die Isar. Die Genehmigung läuft bald aus. Gegen die erneute Erlaubnis engagiert sich eine breite …
TU will weiterhin radioaktives Wasser in Isar leiten - Anwohner protestieren heftig
Tödlicher Unfall auf A99: Lkw rast in Leitplanke - Fahrer stirbt wenig später
Auf der A99 bei Aschheim ist am Dienstagmorgen ein Kühllaster gegen einen Fahrbahnteiler gerast. Der Fahrer starb im Krankenhaus. Es entstand ein kilometerlanger Stau.
Tödlicher Unfall auf A99: Lkw rast in Leitplanke - Fahrer stirbt wenig später

Kommentare