In bester Gesellschaft

Unterhaching - Beim Debütantenball in Unterhaching werden junge Damen in die Gesellschaft eingeführt.

Da sitzt jede Strähne. Wie viel Zeit einige der jungen Damen zuvor beim Friseur verbracht haben, ist unbekannt. In jedem Fall haben die Unterhachinger Debütantinnen nichts dem Zufall überlassen. Schließlich ist ihr Auftritt beim Debütantenball in der Hachinga-Halle auch ihr Eintritt in die Gesellschaft. Klassisch, ganz in weiß, ließen sich die jungen Frauen von ihren schicken Begleitern zum Tanz führen. Seit November habe sie für diesen Moment trainiert. Am großen Abend spielte das Orchester „Eddy Miller“ auf und der Künstler Albrecht von Weech sorgte für Unterhaltung. hor/foto: robert Brouczek

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kiosk am Eglfinger Sportpark eröffnet: So viel hat er gekostet
Die Zeiten der improvisierten Essensausgabe ist vorbei: Der Kiosk am Sportpark in Eglfing hat eröffnet. Vereine und Gruppen können ihn mieten.
Kiosk am Eglfinger Sportpark eröffnet: So viel hat er gekostet
Ärger um lärmende Kunstflieger: Höhenkirchen schaltet Innenministerium ein
Der Lärm der Kunstflieger über dem Höhenkirchner Forst sorgt bei vielen Anwohnern für Unmut. Beschwerden kommen inzwischen auch aus den Nachbarkommunen. Die Gemeinde hat …
Ärger um lärmende Kunstflieger: Höhenkirchen schaltet Innenministerium ein
Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Ein Münchner Mountainbiker ist auf der sogenannten „Isartrail Grünwaldrunde“ gestürzt. Spaziergänger fanden ihn, doch er verstarb.
Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Pläne für neues Viertel überarbeitet: Stadtrat ringt mit Turmhöhe
Die Entwürfe für das neue Quartier in Unterschleißheim wurden überarbeitet. Trotzdem bleibt die Höhe des Wohnturms der Reibungspunkt im Bauausschuss.
Pläne für neues Viertel überarbeitet: Stadtrat ringt mit Turmhöhe

Kommentare