Am Flughafen

Betrunkener Haarer fährt nach Unfall mit plattem Reifen weiter

Haar- Mit knapp drei Promille Alkohol im Blut hat ein 28-Jähriger aus Haar mit seinem BMW in der Südallee des Münchner Flughafens ein Verkehrszeichen umgefahren. Damit nicht genug.

Danach setze er seine Fahrt mit plattem Reifen in Richtung Frachtbereich fort, meldet die Polizei. Der Unfall passierte am Sonntagabend.

Die von einem Zeugen verständigten Beamten der Polizeiinspektion Flughafen machten den Wagen samt dem jungen Mann aus Haar in der Nähe ausfindig. Auf den Alkotest folgte ein Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Harthausen - Ein neues Zuhause haben drei syrische Familien gefunden. Sie werden in den renovierten Forsthäusern im Harthauser Ortsteil „Beim Forstwirt“. Doch der …
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Grünwald – Endlich: Vor dreieinhalb Monaten hätte Vilde Frang ursprünglich in Grünwald spielen wollen, doch der Termin hatte kurzfristig abgesetzt werden müssen. Die …
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Kinderbetreuung wird teurer
Ottobrunn – In Ottobrunn haben sich die Ausgaben der Kindertageseinrichtungen – sieben Häuser unterhält die Gemeinde selbst für derzeit 360 Kinder – von rund 3,7 …
Kinderbetreuung wird teurer
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt
Unterföhring – Ein Boardinghaus mit bis zu 850 Betten entsteht in den Oktavian-Häusern am Ortseingang von Unterföhring. Weil der Investor drohte, noch größere Ausmaße …
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt

Kommentare