Aus dem Polizeibericht

Betrunkener in Schlangenlinien über die A8

Holzkirchen - Ohne Licht, aber dafür in Schlangenlinien ist ein 30-Jähriger aus dem südlichen Landkreis am Freitagabend auf der A8 unterwegs gewesen.

Einem anderen Verkehrsteilnehmer war die gefährliche Fahrweise des Mannes aufgefallen und er alarmierte gegen 21.15 Uhr die Polizei. Eine Streife hielt den Ford des 30-Jährigen schließlich an der Rastanlage Holzkirchen Süd an.

Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten einen starken Alkoholgeruch. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Wie die Polizei mitteilt, war Wert „deutlich jenseits der 1,1-Promille-Marke“.

Weiterfahren durfte der 30-Jährige selbstverständlich nicht. Sein Auto musste er stehen lassen und sich von einem Taxi nach Hause bringen lassen. Seinen Führerschein haben die Polizeibeamten direkt behalten.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Garching baut Grundschule großzügig
Für die große Variante hat sich Garching entschieden: Die neue Nord-Grundschule bekommt fünf Züge für 20 Klassen. Die werden auch benötigt.
Garching baut Grundschule großzügig
Zahlmeister vom Isarhochufer
Jetzt ist es offiziell. Die Gemeinden Grünwald und Unterhaching haben bei einem Pressetermin bestätigt, dass das Kalina-Stromkraftwerk in Unterhaching dauerhaft …
Zahlmeister vom Isarhochufer
Keine Almhütte als Feststadl
Fast hätte es endlich geklappt mit dem lang ersehnten Feststadl- Ausgerechnet die SPD, die ihn lange ablehnte, machte einen Vorschlag - und scheiterte.
Keine Almhütte als Feststadl
Talentbiotop im Aufbau
Das Gymnasium Grünwald ist als „MINT-freundliche“ Schule ausgezeichnet worden.
Talentbiotop im Aufbau

Kommentare