Waffenhändler vom Münchner Amoklauf zu sieben Jahren Haft verurteilt

Waffenhändler vom Münchner Amoklauf zu sieben Jahren Haft verurteilt

Betrunkener prallt gegen Leitplanke

Taufkirchen - Mit mehr als 0,8 Promille Alkohol im Blut ist am Freitag auf der A 995 ein 53-Jähriger in die Leitplanke geprallt.

Zwischen den Anschlussstellen Oberhaching und Taufkirchen war der Österreicher laut Polizei mit seinem Klein-Lkw kurz vor 16 Uhr von der Fahrbahn abgekommen. Als die Polizei an der Unfallstelle eintraf, stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Österreicher musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Polizisten stellten seinen Führerschein sicher. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Geisterbusse“ unterwegs zu BMW
BMW erforscht in Unterschleißheim das autonome Fahren. Und bringt seine Mitarbeiter per Bus in die Büros im Business Campus. Das sorgt für Ärger.
„Geisterbusse“ unterwegs zu BMW
Mit über zwei Promille drei Autos gerammt
Den Weg zum Auto hat ein 62-jähriger Pole am Donnerstag gegen 17 Uhr noch gefunden. Beim Fahren aber ging schief, was schief gehen musste. Mit über zwei Promille im Blut.
Mit über zwei Promille drei Autos gerammt
Nach Sturm: Feuerwehr fährt 71 Einsätze
Sturm Friederike hat auch auf der A9 zwischen Eching und Garching gewütet: Gleich zwei Mal wurden Ski-Boxen von Pkw-Dächern gerissen und deren Inhalt auf bis zu einem …
Nach Sturm: Feuerwehr fährt 71 Einsätze
Babys im Kindertheater nicht erwünscht
Weil sie ihren Säugling mit ins Garchinger Kindertheater nehmen wollte, ist Simone Schmidt (37) der Eintritt verwehrt worden. Ein Unding, findet die Mutter von drei …
Babys im Kindertheater nicht erwünscht

Kommentare