+
"Geschafft": Der Biber vollendet das Werk.

Am Schlosspark in Oberschleißheim

Biber leistet ganze Arbeit

Oberschleißheim - Die Aktivitäten des Bibers in Oberschleißheim hat unser Leser Bernhard Bogdain genau verfolgt. 

Bereits im August vergangenen Jahres hat sich der Biber am Schlosskanal in Oberschleißheim an diesem Baum zu schaffen gemacht. Im September fällte der Förster dann vorsichtshalber den Baum, um Schaden von den Parkbesuchern abzuwenden.

Erst fällte der Förster den Baum. Dann wurde der Biber wieder aktiv.


 Trotzdem blieb der Biber aktiv. Vor einer Woche nun hat er es „geschafft“ und den Baum gefällt, zurück bleibt nur der Stumpf. „Ausdauer lohnt sich!“ meint dazu Bernard Bogdain. Immerhin blieben in dieser Zeit andere Bäume vom "fleißigen" Nager verschont. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raiffeisenbank Höhenkirchen: Fusion abgesegnet
Wichtige Hürde genommen: 98,4 Prozent der anwesenden Mitglieder haben einer Fusion der Raiba Höhenkirchen mit der VR-Bank Rosenheim zugestimmt. Doch ein wichtiges Votum …
Raiffeisenbank Höhenkirchen: Fusion abgesegnet
Tödliche Hunde-Attacken auf Wildtiere
Ein frei laufender Hund hat eine trächtige Rehkuh bei Schäftlarn totgebissen. Kein Einzelfall.  Gerade im Frühjahr sind Hunde ein Risiko für Wildtiere.
Tödliche Hunde-Attacken auf Wildtiere
Tränen beim Abschied von Pullachs beliebtem Umweltchef
Oft dürfte es nicht vorkommen im Pullacher Rathaus, dass eine Schachtel mit Taschentüchern die Runde macht. Und sich einige Leute mehr oder weniger verschämt die Augen …
Tränen beim Abschied von Pullachs beliebtem Umweltchef
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Böse Überraschung am Vatertag: Ein Zimmer in der Doppelhaushälfte an der Ludwig-Ganghofer-Straße in Heimstetten stand in Flammen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.   
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen

Kommentare