1 von 6
Es lag nicht am Leichtsinn und auch nicht an seinem Gewicht, dass Unterföhrings Zweiter Bürgermeister Thomas Weingärtner gestern auf dem Feringasee durchs Eis gebrochen ist.
2 von 6
Es lag nicht am Leichtsinn und auch nicht an seinem Gewicht, dass Unterföhrings Zweiter Bürgermeister Thomas Weingärtner gestern auf dem Feringasee durchs Eis gebrochen ist.
3 von 6
Es lag nicht am Leichtsinn und auch nicht an seinem Gewicht, dass Unterföhrings Zweiter Bürgermeister Thomas Weingärtner gestern auf dem Feringasee durchs Eis gebrochen ist.
4 von 6
Es lag nicht am Leichtsinn und auch nicht an seinem Gewicht, dass Unterföhrings Zweiter Bürgermeister Thomas Weingärtner gestern auf dem Feringasee durchs Eis gebrochen ist.
5 von 6
Es lag nicht am Leichtsinn und auch nicht an seinem Gewicht, dass Unterföhrings Zweiter Bürgermeister Thomas Weingärtner gestern auf dem Feringasee durchs Eis gebrochen ist.
6 von 6
Es lag nicht am Leichtsinn und auch nicht an seinem Gewicht, dass Unterföhrings Zweiter Bürgermeister Thomas Weingärtner gestern auf dem Feringasee durchs Eis gebrochen ist.

Bilder: Eisrettung mit Bürgermeister im Feringasee

Bilder: Eisrettung mit Bürgermeister im Feringasee

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Verkehrschaos auf A99: Obstlaster rast in Baustelle
Ein Sattelschlepper, beladen mit Obst, ist am frühen Morgen auf der A 99 bei Grasbrunn in eine Baustelle gerast. Die Folge: stundenlanges Verkehrschaos. 
Verkehrschaos auf A99: Obstlaster rast in Baustelle
München
Wiesn-Freude statt Heim-Apathie
Wie behindertengerecht und barrierefrei ist die Wiesn? Das testen Rollstuhlfahrer aus Neubiberg beim Ausflug aufs Oktoberfest.
Wiesn-Freude statt Heim-Apathie
Garching
Schutzpatronin für Garching
Dass bei dieser katholischen Feierstunde ausgerechnet dann der Regen einsetzt, als die evangelische Pfarrerin zu ihrer Rede ansetzt, darf man sicher nicht auf höhere …
Schutzpatronin für Garching

Kommentare