Blinder Bergsteiger Andy Holzer zu Gast

Haar - Andy Holzer ist ein österreichischer Bergsteiger, Extremsportler und Vortragsreisender.

Er ist von Geburt an blind. Über ihn hat Werner Bertolan einen Film gedreht. „Jenseits des Lichts“ heißt die Dokumentation. Der Regisseur hat Andy Holzer auf seiner Reise nach Jerusalem begleitet und beim Klettern im jordanischen Petra. Jetzt sind Holzer und Bertolan im Kleinen Theater in Haar zu Gast: Am Mittwoch, 4. Februar, zeigen sie um 20 Uhr den Film und stehen für Gespräche zur Verfügung. Karten unter Tel. 089/ 890 56 98 10 oder an der Abendkasse: Eintritt zwölf Euro, ermäßigt acht Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Aying sind die Ochsen los
Zum vierten Mal organisierten die Ayinger Burschen das Ochsenrennen im Rahmen der traditionellen Bräu-Kirta.
In Aying sind die Ochsen los
Christoph Nadler (Grüne) will Landrat werden und den Landkreis zur ökologischen Vorzeigeregion machen
Christoph Nadler (63) will für die Grünen das Landratsamt erobern. Wenn es klappt, hat Nadler ganz konkrete Vorstellungen für die Zukunft des Landkreises. 
Christoph Nadler (Grüne) will Landrat werden und den Landkreis zur ökologischen Vorzeigeregion machen
CSU stellt Liste für den Kreistag auf: Auch Franz Josef Strauß kandidiert
Die Letzten werden die Ersten sein. Wenn dieses Sprichwort zutrifft, dann gibt es das Comeback von Franz Josef Strauß. Am Samstag nominierte die CSU München-Land ihre …
CSU stellt Liste für den Kreistag auf: Auch Franz Josef Strauß kandidiert
88-Jährige läuft los - Auto kann nicht mehr bremsen
Ein heranfahrendes Auto hat eine 88-Jährige am Freitag in Ottobrunn übersehen. Sie wurde schwer am Becken verletzt.
88-Jährige läuft los - Auto kann nicht mehr bremsen

Kommentare