BND Geheimdienst
1 von 10
Einblicke in die BND-Zentrale in Pullach: Das neue IT-Zentrum. Mutet futuristisch-kühl an und ist mit modernster Technik ausgestattet.
BND Geheimdienst
2 von 10
Was ist das denn? Unglaublich, aber auch die Wachhunde in der BND-Zentrale in Pullach haben einen eigenen Dienstplan.
BND Geheimdienst
3 von 10
Wissenschaftlers Wurstsemmel: Das ist das Büro eines Naturwissenschaftlers in der BND-Zentrale in Pullach. Hier wurde soeben noch gearbeitet.
BND Geheimdienst
4 von 10
Wer nun an die Masken in Spionage-Filmen denkt, die der Verkleidung dienen, liegt falsch. Hierbei handelt es sich um Silikonmasken für Erste-Hilfe-Übungen im Sanitätsbereich der BND-Zentrale in Pullach.
BND Geheimdienst
5 von 10
Licht am Ende des Tunnels - und auch darin: Der Eingang des Fußgängertunnels auf dem neuen Geländeteil der BND-Zentrale in Pullach.
BND Geheimdienst
6 von 10
In diesem Klotz steckt das IT-Zentrum auf dem neuen Geländeteil der BND-Zentrale in Pullach.
BND Geheimdienst
7 von 10
Bei allem Modernem: Die Boxhalle der BND-Zentrale in Pullach wirkt ziemlich altertümlich. Vielleich steckt ja was ganz anderes dahinter? Man kann nur wild spekulieren.
BND Geheimdienst
8 von 10
Was hier besprochen wurde, war nur für ganz kleine Kreise bestimmt: Ein alter Konferenzraum in der BND-Zentrale in Pullach. In der Vergangenheit wurde er rege genutzt. Das zeigen die Spuren am Teppich und an den Möbeln.

Seltene Einblicke: So sieht's beim BND aus

Rubriklistenbild: © Martin Schlüter/Sieveking Verlag

Auch interessant