Familienmusik: Peter Krehbiel musiziert mit seiner Tochter Angela bei Boarischen Hoagartn. Foto: KP

Boarischer Hoagartn: Musizieren, singen und vorlesen

Grasbrunn - Der Boarische Hoagartn von Peter Krehbiel überzeugte: in den Werken fein abgestimmt, die Musikanten hervorragend und die Stimmung griabig. Halt „ein typischer Krehbiel", wie ein Besucher feststellte.

Und es waren die altbekannten Musikgruppen, von denen es jede alleine Wert gewesen wäre, ins Grasbrunner Bürgerhaus zu kommen Dieses Bürgerhaus hat für Peter Krehbiel Zeit seines Lebens eine wichtige Rolle gespielt. Hat er doch dort, im Vorgängerhaus, der alten Schule, viele Jahrzehnte seines Lehrerberufes verbracht und dort auch vor mehr als 30 Jahren den Boarischen Hoagartn gegründet.

Seitdem findet dieser alljährlich statt und ist bei der Bevölkerung sehr beliebt. Das hat sich auch nicht geändert, als die Schule aus dem Klassenraum einen Mehrzweckraum gemacht hat und die Schule schließlich abgerissen wurde. Da wanderte er kurzerhand mit seinen Musikantenkollegen in den großen Saal des gegenüberliegenden Feuerwehrhauses aus und nachdem auf dem alten Schulgelände das Bürgerhaus fertiggestellt worden war, war auch Krehbiel wieder in seiner „alten“ Heimat.

Die Besucher des Abends waren „viele bekannte Gesichter“, aber auch vier Nonnen in vollem Habit, die sich ebenfalls prächtig amüsierten. Der Abend begann mit einer launigen Begrüßung durch den Veranstalter. Dabei bedankte er sich bei seinen treuen langjährigen Wegbegleitern, darunter beim „TriAngel-Dreigesang“, den Mitspielern in der von ihm geleiteten Stubn- und Saitnmusi sowie dem Klarinettenquartett. Neu hinzugekommen sind, zumindest formal, die „Okarina-Musi“, aber eigentlich haben sich die drei Frauen nur in der Musik verändert, denn es sind die drei Sängerinnen des „TriAngel-Dreigesangs“ unter der Leitung seiner Tochter Angela.

Sie hatte die „Okarina-Musi“ in kürzester Zeit zur vollen Professionalität gebracht, weil sie „ähnlich ekelhaft ist wie ich“, wie Peter Krehbiel stolz und in Richtung seiner Tochter mit einem Lächeln feststellt.

Der Blick zurück war eine Mischung aus Liebe, Verständnis und Belustigung. Und natürlich durfte nicht fehlen, dass alle zusammen mit den Besuchern drei Lieder sangen und Krehbiel selbst drei Kurzgeschichten vorlas.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf die A99
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A8 bei München ereignet. Die Autobahn ist immer noch gesperrt. Es bildete sich ein riesiger Stau um München.
Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf die A99
Nicht angeschnallt, Stoppschild ignoriert: Auto crasht mit Sattelzug - Fahrerin durch die Luft geschleudert
Ein gefährlichen Fahrmanöver endete in Faistenhaar bei Brunnthal mit einem schweren Unfall. Zudem war die Unfallversursacherin nicht angeschnallt.
Nicht angeschnallt, Stoppschild ignoriert: Auto crasht mit Sattelzug - Fahrerin durch die Luft geschleudert
Nach CSU-Vorstoß gegen Hochhaus: Jetzt reagiert der Investor
Am Dienstagabend fällt die Entscheidung über den Bau des Hochhauses an der B304. Nun hat sich der Investor zu Wort gemeldet, nachdem die CSU versucht, das Projekt noch …
Nach CSU-Vorstoß gegen Hochhaus: Jetzt reagiert der Investor
Windmessungen im Hofoldinger Forst haben begonnen
Im Hofoldinger Forst haben die Messungen für mögliche Windräder  begonnen. Dabei wird nicht nur die Windstärke überprüft, sondern auch die Tier- und Pflanzenwelt …
Windmessungen im Hofoldinger Forst haben begonnen

Kommentare