Brand Unterföhring Gartenstraße
1 von 14
Einsatz am Mittwochvormittag: Bei einem Brand an der Gartenstraße in Unterföhring ist ein hoher Sachschaden an einem Mehrfamilienhaus entstanden.
Brand Unterföhring Gartenstraße
2 von 14
Einsatz am Mittwochvormittag: Bei einem Brand an der Gartenstraße in Unterföhring ist ein hoher Sachschaden an einem Mehrfamilienhaus entstanden.
Brand Unterföhring Gartenstraße
3 von 14
Einsatz am Mittwochvormittag: Bei einem Brand an der Gartenstraße in Unterföhring ist ein hoher Sachschaden an einem Mehrfamilienhaus entstanden.
Brand Unterföhring Gartenstraße
4 von 14
Einsatz am Mittwochvormittag: Bei einem Brand an der Gartenstraße in Unterföhring ist ein hoher Sachschaden an einem Mehrfamilienhaus entstanden.
Brand Unterföhring Gartenstraße
5 von 14
Einsatz am Mittwochvormittag: Bei einem Brand an der Gartenstraße in Unterföhring ist ein hoher Sachschaden an einem Mehrfamilienhaus entstanden.
Brand Mehrfamilienhaus Unterföhring
6 von 14
Beim Brand eines Mehrfamilienhauses an der Gartenstraße in Unterföhring ist ein hoher Schaden entstanden.
Brand Mehrfamilienhaus Unterföhring
7 von 14
Beim Brand eines Mehrfamilienhauses an der Gartenstraße in Unterföhring ist ein hoher Schaden entstanden.
Brand Mehrfamilienhaus Unterföhring
8 von 14
Beim Brand eines Mehrfamilienhauses an der Gartenstraße in Unterföhring ist ein hoher Schaden entstanden.

Vorgängerhaus brannte ab

Hoher Schaden nach Brand in Mehrfamilienhaus

Unterföhring - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses an der Gartenstraße in Unterföhring ist ein hoher Schaden entstanden. Das Merkwürdige: Das Vorgängerhaus ist auch schon Opfer der Flammen geworden.

Es scheint ein Fluch auf dem Grundstück an der Gartenstraße zu liegen. Am Mittwochvormittag brannte dort der Dachstuhl mit der Wohnung einer Seniorin komplett aus. Bereits vor Jahrzehnten brannte das Vorgängerhaus auch ab.

Das dreistöckige Wohnhaus im herzen Unterföhrings liegt schräg gegenüber des Ladens „Feinkost Ebert“ von Gemeinderat Josef Ebert. Eine Kundin ging in den Laden und sprach von dem Rauch. Kurz nach 10 Uhr alarmierte Josef Ebert dann die Feuerwehr Unterföhring. „Man sah oben aus den Fenstern Qualm aufsteigen und hörte herunter fallende Gegenstände“, sagte der Augenzeuge später.

In dem Haus wohnte eine alteingesessene Unterföhringer Familie mit drei Generationen. Im ersten Stock wohnte der Besitzer des Hauses, im Dachgeschoss seine Mutter und der Sohn im Erdgeschoss. Die im Erdgeschoss lebenden Kinder kamen schnell ins Freie, doch unter dem Dach wurde anfangs noch die Seniorin vermutet. Glücklicherweise war diese während dem Unglück aber beim Einkaufen und somit nicht in Gefahr.

Feuerwehr hat den Brand schnell unter Kontrolle

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, konnte aber einen großen Schaden an dem Gebäude nicht verhindern. Die Dachwohnung ist komplett ausgebrannt und der Dachstuhl auch erheblich beschädigt. Deshalb dürfte sich der Sachschaden in sechsstelliger Höhe bewegen. Die Familie musste von der Straße aus mit ansehen, wie die Feuerwehr in dem ausgebrannten Dachgeschoss die letzten Brandnester ablöschte.

Die Besonderheit des Grundstückes in der Gartenstraße ist, dass sich dort nicht der erste Brand ereignete. Bevor das aktuelle Haus gebaut wurde, brannte bereits das davor stehende Gebäude ab. Dieses sollte abgerissen werden, als es zuvor niederbrannte. Dies konnte die Feuerwehr Unterföhring mit ihrem beherzten und schnellen Eingreifen verhindern. Den Unterföhringern kam in dem Fall auch zu Gute, dass viele Helfer der freiwilligen Feuerwehr bei der Gemeinde arbeiten und so auch bei Einsätzen tagsüber schnell zur Stelle sein können.

nb

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Verkehrschaos auf A99: Obstlaster rast in Baustelle
Ein Sattelschlepper, beladen mit Obst, ist am frühen Morgen auf der A 99 bei Grasbrunn in eine Baustelle gerast. Die Folge: stundenlanges Verkehrschaos. 
Verkehrschaos auf A99: Obstlaster rast in Baustelle
München
Wiesn-Freude statt Heim-Apathie
Wie behindertengerecht und barrierefrei ist die Wiesn? Das testen Rollstuhlfahrer aus Neubiberg beim Ausflug aufs Oktoberfest.
Wiesn-Freude statt Heim-Apathie
Garching
Schutzpatronin für Garching
Dass bei dieser katholischen Feierstunde ausgerechnet dann der Regen einsetzt, als die evangelische Pfarrerin zu ihrer Rede ansetzt, darf man sicher nicht auf höhere …
Schutzpatronin für Garching

Kommentare