Nicht alle können so unbeschwert im Internet surfen wie diese beiden jungen Damen. In Aying weist die Versorgung Lücken auf. Foto: dpa

Breitbandversorgung etwas zu schmal

Aying - Wie steht's um die Breitbandversorgung? Dieser Frage geht die Gemeinde Aying nach und hat hierfür den Auftrag zur Erstellung einer Bedarfsanalyse und Machbarkeitsstudie erteilt.

Ein Aufruf im örtlichen Gemeindeblatt hat bisher nur ganz wenig an Informationen aufgebracht, in welchen Teilen der Kommune es wie um den Breitband-Internetzugang steht.

„Im Vergleich zu vielen anderen Gemeinden in Bayern stehen wir vermutlich gar nicht mal so schlecht da“, resümierte Gerhard Schicke von der Gemeindeverwaltung. Gegenüber München sehe es aber wohl wieder anders aus. Doch auch im Ayinger Gemeindegebiet gibt es große Unterschiede. DSL-Probleme seien insbesondere in den Außenbereichen bekannt.

Vor allem geht es ums Gewerbe, da dieses ein berechtigtes Interesse an einer guten Verbindung hat. Georg Fritzmeier (PWH) erklärte, es sei durchaus für ein Unternehmen ein Vorteil, über eine gute Datenversorgung zu verfügen: „Die Datenmengen werden ja heutzutage immer größer.“ Eine bessere Breitbandversorgung sei auch gut für den Wirtschaftsstandort Aying. Wie dann tatsächlich eine Verbesserung des Internetzugangs herbeigeführt werden kann, müsste laut Bürgermeister Hans Eichler (PWH) dann nach Vorliegen der Analyse und Machbarkeitsstudie entschieden werden. Wenn der Bedarf festgestellt wird, könnte auch eine staatliche Förderung in Anspruch genommen werden. „Es ist klar: Wir sind mit der Breitband-Versorgung in unserer Gemeinde nicht zufrieden“, so Eichler. Für die DSL-analyse hat der Ayinger Gemeinderat 3000 Euro bewilligt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ergebnis ungültig: Vize-Wahl in Unterföhring muss wiederholt werden
Die Wahl des Vize-Bürgermeisters in Unterföhring war denkbar knapp. Nun kam erhaus: Sie war auch ungültig. Das steckt dahinter.
Ergebnis ungültig: Vize-Wahl in Unterföhring muss wiederholt werden
Motor aus, Film ab! - Ein Besuch im Autokino Aschheim 
Das Autokino in Aschheim boomt mehr denn je. Obwohl die Gäste sich an Sicherheitsvorkehrungen halten müssen.
Motor aus, Film ab! - Ein Besuch im Autokino Aschheim 
Corona-Ausbruch in Asylunterkunft: Reihentest für Bewohner und Mitarbeiter
Zuletzt ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Unterschleißheim merklich gestiegen. In einer Flüchtlingsunterkunft haben sich mehrere Bewohner infiziert. Die Behörden …
Corona-Ausbruch in Asylunterkunft: Reihentest für Bewohner und Mitarbeiter
Nun doch: Hubert Zellner verlässt nach Wahlniederlage Sauerlach
Sie haben es noch mal miteinander probiert, doch nun packt der Unterlegene seine Sachen: Die gemeinsamen Tage der politischen Konkurrenten Hubert Zellner (CSU) und …
Nun doch: Hubert Zellner verlässt nach Wahlniederlage Sauerlach

Kommentare