Kreisstraße M11

Brückensanierung verzögert sich

Oberhaching - Die Brückensanierung über die M 11 bei Oberhaching muss verschoben werden. Schon wieder.

Als Termin ist eigentlich Mitte Oktober vorgesehen: Dann soll, so der bisherige Plan, über die Kreisstraße M 11 bei Oberhaching die neue Brücke für den Geh- und Radweges Kapellensteig eingehoben werden. Daraus wird nun nichts, der Termin muss abermals verschoben werden, teilt das Staatliche Bauamt Freising mit. 

Grund: Die schon zur ersten Verzögerung führenden Mängel in dem als Stahlkonstruktion vorgefertigten Überbau können von der ausführenden Firma nicht termingerecht behoben werden. „Die neuerliche Verzögerung liegt ausschließlich im Verschulden der als Subunternehmer tätigen Stahlbaufirma“, heißt es in der Pressemitteilung. Das Staatliche Bauamt Freising fordert nach neuerlicher Inaugenscheinnahme des Stahlüberbaus durch externe Qualitätssicherer jetzt die Baufirma zum wiederholten Mal auf, die Behebung der Mängel voranzutreiben und den im Anschluss an die Schweißarbeiten noch aufzubringenden Korrosionsschutz kurzfristig auszuführen. 

Die Fertigstellung des Stahlüberbaus und der Transport auf die Baustelle werden von der Stahlbaufirma für Ende Oktober terminiert. Die Fertigstellung der Holzverkleidung vor Ort wird weitere zwei Wochen in Anspruch nehmen, sodass die Brücke voraussichtlich Mitte November für den Verkehr freigegeben werden kann. Die Behörde wird den genauen Termin und die damit verbundene Sperrung der M 11 noch mitteilen. Der provisorische Gehweg südlich der M 11 bleibt so lange.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maulwürfe graben Friedhof um
Die Maulwürfe sind derzeit auf dem Waldfriedhof in Höhenkirchen wieder besonders emsig und erweitern ihre Höhlensysteme. Gut zu erkennen an diversen Maulwurfshügeln auf …
Maulwürfe graben Friedhof um
Haar: Gartenlaube abgefackelt
Brandbeschleuniger hat die Polizei nach dem Brand einer Gartenlaube in Haar gefunden. Jetzt wird nach Zeugen gesucht.
Haar: Gartenlaube abgefackelt
Landkreis: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt
Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer aus dem nördlichen Landkreis und seine Sozia (18) sind bei einem Unfall in Zamdorf schwer verletzt worden.
Landkreis: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt
Rikschas bringen Senioren zum Volksfest
Drei Männer, drei Räder, etliche Fahrgäste: Per Rikscha bringen drei Unterschleißheimer die Senioren zum Volksfest Lohhof. Denen gefällt‘s.
Rikschas bringen Senioren zum Volksfest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.