Aus dem Polizeibericht

52.000 Euro Schaden in nur 30 Minuten

Brunnthal - Viermal gekracht hat es am Samstag auf der A 8 kurz vor dem Autobahnkreuz München-Süd. Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen meldet, waren innerhalb von nur 30 Minuten insgesamt neun Pkw und ein Sattelzug ineinander gefahren.

Gegen 11 Uhr ging der Verkehr auf der A 8 in Richtung München nur zähflüssig voran. Zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr fuhren im nahezu stehenden Verkehr zweimal drei Fahrzeuge und zweimal zwei Fahrzeuge aufeinander auf, meldet die Polizei.

Besonders schlimm erwischte es einen 54-jährigen Skodafahrer aus München. Ihn touchierte der Fahrer (57) eines VW-Transporters aus Nürnberg. In der Folge klagte der 54-Jährige über Kopf- und Nackenschmerzen. Gegen den 57-Jährigen wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Ein 36-jähriger Bosnier, der mit seinem Sattelzug zwei Fahrzeuge aufeinander geschoben hatte, musste vor Ort eine Sicherheitsleistung für ein Ordnungswidrigkeitenverfahren hinterlegen. Er hatte laut Zeugenaussagen am Steuer mit seinem Mobiltelefon hantiert und war dadurch so abgelenkt gewesen, dass er die bremsenden Fahrzeuge vor sich übersah und auffuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Bei den Unfällen entstand laut Autobahnpolizei ein Sachschaden von insgesamt 52 000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Dagmar Haßelbacher übernimmt von Thomas Adam den Brunnthaler Dorfladen. Eröffnung ist am 1. März.
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Der Zauber von Winnetou verfliegt
Dutzende seiner abenteuerlichen Reiseerzählungen wurden verfilmt und vertont, die Romane weltweit millionenfach verkauft und gelesen: Karl May ist einer der …
Der Zauber von Winnetou verfliegt
S1-Sperrung zwischen Feldmoching und Freising erst 2018
Viel Aufregung löste die Ankündigung von Bürgermeister Christian Kuchlbauer (FW) aus, der im Gemeinderat eine Sperrung der S1-Strecke zwischen Feldmoching und Freising …
S1-Sperrung zwischen Feldmoching und Freising erst 2018
„Sie verlieren ihre kurzen Dienstwege“
Bauvorhaben über Bauvorhaben sind in Unterföhring geplant. Die Kommune überlegt nun, deswegen eine Baugenossenschaft zu gründen. Eine Studie spricht klar gegen das …
„Sie verlieren ihre kurzen Dienstwege“

Kommentare