Aus dem Polizeibericht

52.000 Euro Schaden in nur 30 Minuten

Brunnthal - Viermal gekracht hat es am Samstag auf der A 8 kurz vor dem Autobahnkreuz München-Süd. Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen meldet, waren innerhalb von nur 30 Minuten insgesamt neun Pkw und ein Sattelzug ineinander gefahren.

Gegen 11 Uhr ging der Verkehr auf der A 8 in Richtung München nur zähflüssig voran. Zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr fuhren im nahezu stehenden Verkehr zweimal drei Fahrzeuge und zweimal zwei Fahrzeuge aufeinander auf, meldet die Polizei.

Besonders schlimm erwischte es einen 54-jährigen Skodafahrer aus München. Ihn touchierte der Fahrer (57) eines VW-Transporters aus Nürnberg. In der Folge klagte der 54-Jährige über Kopf- und Nackenschmerzen. Gegen den 57-Jährigen wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Ein 36-jähriger Bosnier, der mit seinem Sattelzug zwei Fahrzeuge aufeinander geschoben hatte, musste vor Ort eine Sicherheitsleistung für ein Ordnungswidrigkeitenverfahren hinterlegen. Er hatte laut Zeugenaussagen am Steuer mit seinem Mobiltelefon hantiert und war dadurch so abgelenkt gewesen, dass er die bremsenden Fahrzeuge vor sich übersah und auffuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Bei den Unfällen entstand laut Autobahnpolizei ein Sachschaden von insgesamt 52 000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Harthausen - Ein neues Zuhause haben drei syrische Familien gefunden. Sie werden in den renovierten Forsthäusern im Harthauser Ortsteil „Beim Forstwirt“. Doch der …
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Grünwald – Endlich: Vor dreieinhalb Monaten hätte Vilde Frang ursprünglich in Grünwald spielen wollen, doch der Termin hatte kurzfristig abgesetzt werden müssen. Die …
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Kinderbetreuung wird teurer
Ottobrunn – In Ottobrunn haben sich die Ausgaben der Kindertageseinrichtungen – sieben Häuser unterhält die Gemeinde selbst für derzeit 360 Kinder – von rund 3,7 …
Kinderbetreuung wird teurer
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt
Unterföhring – Ein Boardinghaus mit bis zu 850 Betten entsteht in den Oktavian-Häusern am Ortseingang von Unterföhring. Weil der Investor drohte, noch größere Ausmaße …
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt

Kommentare