Unfall gerade noch verhindert

Reifenplatzer: 40-Tonner schlingert quer über die A8

Brunnthal - Nach einem Reifenplatzer an einem Sattelzug wäre es am Freitagnachmittag auf der A8 bei Brunnthal beinahe zu einem schlimmen Unfall gekommen. 

Kurz vor dem Autobahnkreuz München Süd platzte der vordere linke Reifen des 40-Tonners, berichtet die Autobahnpolizei. Der Sattelzug schlingerte nach links über alle vier Fahrstreifen. Dem 65-jährigen Kraftfahrer aus Dänemark gelang es aber im letzten Moment noch, den Lastwagen unter Kontrolle zu bringen. Auf der Sperrfläche des Fahbahnteilers zur Überleitung auf die A99 brachte er den Sattelzug zum Stehen. Er blieb unverletzt. Auf einer Länge von 100 Metern waren Reifenteile verstreut.  "Wie durch ein Wunder wurde dabei kein anderer Verkehrsteilnehmer durch den Sattelzug touchiert", heißt es im Pressebericht.  Zur Reinigung der Autobahn war die Autobahnmeisterei Holzkirchen im Einsatz. 

pk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Harthausen - Ein neues Zuhause haben drei syrische Familien gefunden. Sie werden in den renovierten Forsthäusern im Harthauser Ortsteil „Beim Forstwirt“. Doch der …
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Grünwald – Endlich: Vor dreieinhalb Monaten hätte Vilde Frang ursprünglich in Grünwald spielen wollen, doch der Termin hatte kurzfristig abgesetzt werden müssen. Die …
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Kinderbetreuung wird teurer
Ottobrunn – In Ottobrunn haben sich die Ausgaben der Kindertageseinrichtungen – sieben Häuser unterhält die Gemeinde selbst für derzeit 360 Kinder – von rund 3,7 …
Kinderbetreuung wird teurer
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt
Unterföhring – Ein Boardinghaus mit bis zu 850 Betten entsteht in den Oktavian-Häusern am Ortseingang von Unterföhring. Weil der Investor drohte, noch größere Ausmaße …
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt

Kommentare