Unfall gerade noch verhindert

Reifenplatzer: 40-Tonner schlingert quer über die A8

Brunnthal - Nach einem Reifenplatzer an einem Sattelzug wäre es am Freitagnachmittag auf der A8 bei Brunnthal beinahe zu einem schlimmen Unfall gekommen. 

Kurz vor dem Autobahnkreuz München Süd platzte der vordere linke Reifen des 40-Tonners, berichtet die Autobahnpolizei. Der Sattelzug schlingerte nach links über alle vier Fahrstreifen. Dem 65-jährigen Kraftfahrer aus Dänemark gelang es aber im letzten Moment noch, den Lastwagen unter Kontrolle zu bringen. Auf der Sperrfläche des Fahbahnteilers zur Überleitung auf die A99 brachte er den Sattelzug zum Stehen. Er blieb unverletzt. Auf einer Länge von 100 Metern waren Reifenteile verstreut.  "Wie durch ein Wunder wurde dabei kein anderer Verkehrsteilnehmer durch den Sattelzug touchiert", heißt es im Pressebericht.  Zur Reinigung der Autobahn war die Autobahnmeisterei Holzkirchen im Einsatz. 

pk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Polizist vor Gericht: Vornamen wurden Opfern zum Verhängnis
Falsche Polizisten haben momentan als Betrüger Hochkonjunktur. Seit Montag wird einem dieser Telefon-Betrüger der Prozess gemacht. Sein Hauptopfer: eine 91-Jährige aus …
Falscher Polizist vor Gericht: Vornamen wurden Opfern zum Verhängnis
Sie zogen Männer aus Flugzeug: Lebensretter von Sauerlach gefunden
Ein Flugzeug muss auf einer Wiese in Sauerlach notlanden, zwei Landwirte ziehen die Insassen geistesgegenwärtig heraus. Eines der Unfallopfer sucht daraufhin seine …
Sie zogen Männer aus Flugzeug: Lebensretter von Sauerlach gefunden
Tragisches Unglück: Arbeiter wird von Wand erdrückt
Ein Mann ist am Montag bei einem tragischen Arbeitsunfall in Grünwald ums Leben gekommen. 
Tragisches Unglück: Arbeiter wird von Wand erdrückt
Bewaffnete Räuber überfallen Bäckerei: Drei Tatverdächtige gefasst
In Höhenkirchen-Siegertsbrunn haben zwei bewaffnete Männer Montagmittag eine Bäckerei-Filiale der Firma Fiegert an der Esterwagnerstraße überfallen. Die Polizei hat drei …
Bewaffnete Räuber überfallen Bäckerei: Drei Tatverdächtige gefasst

Kommentare