Auffahrunfall: 35000 Euro Sachschaden

Brunnthal - Ein Sachschaden in Höhe von 35 000 Euro ist entstanden bei einem Unfall am Samstagmorgen kurz vor dem Autobahnkreuz München-Süd.

In Fahrtrichtung München waren drei Fahrzeuge aufeinandergeprallt, teilt die Polizei mit. Zunächst übersah eine Studentin (27) aus München das Ende eines Staus und fuhr auf den Wagen einer 53-jährigen aus dem Raum Brakel auf. Ein 26 Jahre alter Niederländer übersah den Unfall, prallte mit seinem Auto auf das der Studentin und schob es noch einmal auf den Wagen der 53-jährigen. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Eliten auf den Mars schießen“: Satire-Kandidat will Ottobrunn regieren
Die Satire-Partei die PARTEI will gemeinsam mit der Piratenpartei das Rathaus Ottobrunn entern. Mit Satire und einem Flugzeugrtäger
„Eliten auf den Mars schießen“: Satire-Kandidat will Ottobrunn regieren
Wieder keine Mehrheit für Millionenprojekt: Das war’s für das Bürgerzentrum
Nach hitziger Debatte hat der Gemeinderat Neubiberg erneut gegen die Rathaussanierung und -erweiterung gestimmt. Das war‘s wohl für das Projekt. Zumindest in seiner …
Wieder keine Mehrheit für Millionenprojekt: Das war’s für das Bürgerzentrum
Putzbrunn will Mietgebühren für Bürgerhaus erhöhen: Das verlangen die Nachbargemeinden
Die Gemeinde Putzbrunn will die Gebühren für Vereine erhöhen, die das Bürgerhaus mieten. Das schmeckt denen freilich nicht. Wir haben uns umgehört, was andere Kommunen …
Putzbrunn will Mietgebühren für Bürgerhaus erhöhen: Das verlangen die Nachbargemeinden
Mit völlig kaputten Reifen über die A95: 23-Jähriger  bringt sich und seine Insassen in Lebensgefahr
Ein 23-Jähriger aus Freising war am Montagmittag auf der A95 Richtung München unterwegs. Die Polizei fand ihn  mit seinem Auto im Grünstreifen, sein Auto war in einem …
Mit völlig kaputten Reifen über die A95: 23-Jähriger  bringt sich und seine Insassen in Lebensgefahr

Kommentare