Dachstuhl brennt komplett aus

Brunnthal - Drei Stunden lang haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr gegen die Flammen gekämpft, die im Dachstuhl eines Wohnhauses in der Zugspitzstraße in Brunnthal gewütet haben.

Das Feuer brach am Freitag gegen 11.30 Uhr in der Garage eines Einfamilienhauses aus, Grund ist womöglich ein Defekt im Auto der Bewohner, einem Renault Espace. Mit drei Rohren gelang es den Feuerwehren aus Brunnthal, Hofolding und Höhenkirchen, ein Übergreifen des Feuers auf das Nachbarhaus zu verhindern. Verletzt wurde niemand, selbst das Oldtimer-Motorrad der Marke Zündapp haben die Floriansjünger vor den Flammen in Sicherheit gebracht. Der Sachschaden dürfte beträchtlich sein, die Höhe ist derzeit noch unbekannt. mm/Foto: gaulke

Auch interessant

Kommentare