Schüsse in Baden-Württemberg: Wohl sechs Tote - Erste Details zu möglichen Hintergründen

Schüsse in Baden-Württemberg: Wohl sechs Tote - Erste Details zu möglichen Hintergründen
+
Auf der A8 kam ein Sattelschlepper von der Fahrbahn ab und landete im Grünstreifen.

Stau in beide Richtungen

Unfälle auf A8: Lkw muss mit Kran geborgen werden - auf der Gegenfahrbahn kollidieren mehrere Autos

Gleich zwei Unfälle haben sich am Samstag auf der A8 in der Nähe des Hofoldinger Forsts ereignet - und in jeder Fahrtrichtung einer. Lange Staus waren die Folge. 

Hofoldinger Forst - Innerhalb kurzer Zeit haben sich am Samstagnachmittag auf der A8 im Bereich Hofoldinger Forst gleich zwei Unfälle ereignet - in jeder Fahrtrichtung einer.

In Richtung München rutschte ein Sattelzug kurz vor dem Kreuz München Süd auf den Grünstreifen neben der Autobahn und fuhr sich im Schnee fest. Die Front des Lastwagen wurde dabei so stark beschädigt, dass das Gefährt nicht weiterfahren konnte. Fahrer und Beifahrerin blieben unverletzt. 

Allerdings konnte der Sattelschlepper nur umständlich mit einem Kran geborgen werden. Ein Teil der Fahrbahn blieb drei Stunden lang gesperrt, auf bis zu 15 Kilometern Länge staute sich der Verkehr zwischenzeitlich.

Warum es zu dem Unfall gekommen ist, ist nach Auskunft der Autobahnpolizeiinspektion Holzkirchen noch nicht klar. Möglicherweise war ein weiteres Fahrzeug beteiligt - die Autobahnpolizei Holzkirchen bittet Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 08024/90730.

A8 in Richtung Salzburg: Schwerer Auffahrunfall

Auch in der Gegenrichtung ereignete sich auf Höhe der Ausfahrt Hofoldinger Forst ein Unfall, nur wenige hundert Meter weiter entfernt in Richtung Süden. An dem Auffahrunfall waren nach Auskunft der Polizei drei Autos beteiligt. Auch in Richtung Salzburg staute sich der Verkehr auf mehreren Kilometern Länge.

Erst am Donnerstag hatte ein umgestürzter Lkw auf der A8 für Chaos gesorgt, wie Merkur.de berichtete.

mm/tz

Lesen Sie auch:

Tödlicher Streit: Jugendliche von S-Bahn überrollt - 18-Jähriger festgenommen

Drei Männer sind nach einem Streit in Nürnberg auf Gleise gefallen. Zwei Jugendliche wurden von einer S-Bahn überrollt. Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen.

ml/fn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahl 2020: AfD stellt Liste in Unterschleißheim auf - das sind die Kandidaten
Premiere in Unterschleißheim: Die AfD stellt bei der Kommunalwahl 2020 eine Liste für den Stadtrat. Das sind die Kandidaten.
Kommunalwahl 2020: AfD stellt Liste in Unterschleißheim auf - das sind die Kandidaten
Bahn-Mitarbeiter hält Rucksack von Schwarzfahrer fest, dann eskaliert Fahrschein-Kontrolle total
In einer S-Bahn Richtung München Hauptbahnhof ist am Donnerstag eine Fahrscheinkontrolle eskaliert. Ein 18-Jähriger rastete aus und griff den DB-Mitarbeiter an.
Bahn-Mitarbeiter hält Rucksack von Schwarzfahrer fest, dann eskaliert Fahrschein-Kontrolle total
Neue Regelung ab April: Das ändert sich auf den städtischen Friedhöfen
Auf den Friedhöfen in Unterschleißheim bahnt sich eine Neuerung an. Ab April gelten neue Regeln in Sachen Bestattung.
Neue Regelung ab April: Das ändert sich auf den städtischen Friedhöfen
Zimmerbrand: Bewohner verletzt, Hund vermisst
Beim Brand seiner Dachgeschosswohnung in der Fichtenstraße 53 in Unterföhring ist der Bewohner verletzt worden. Sein Hund ist vermisst.
Zimmerbrand: Bewohner verletzt, Hund vermisst

Kommentare