+
Ein Mann und seine zwei Kinder mussten nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht werden

Auch Kinder verletzt

Auf A8: Autofahrer kracht gegen Baum

Auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg hat es heute Morgen einen Unfall gegeben. Ein Autofahrer ist aus noch ungeklärter Ursache  gegen einen Baum geprallt. 

Brunnthal - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 7.50 Uhr etwa zwei Kilometer nach der Autobahnausfahrt Hofoldinger Forst. Der 34-jährige Autofahrer aus dem Hunsrück kam wohl ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn ab, fuhr rund 100 Meter über eine Wiese und krachte gegen einen Baum. Dabei wurden sowohl der Fahrer als auch zwei Kinder, die im Wagen saßen, verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen und einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Hofolding rückte mit 15 Mann aus, um die Unfallstelle abzusichern. Die A8 wurde deshalb in Fahrtrichtung Süden kurzzeitig gesperrt, größere Verkehrsbehinderungen gab es laut Autobahnpolizei nicht. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

sw/ses

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Explosion: TV-Koch Frank Rosin reagiert auf Drama um den Baierbrunner Wirt 
Der laute Knall war am Samstagabend in ganz Baierbrunn zu hören. Der Hintergrund ist entsetzlich: Im Gasthaus zur Post ist es zu einer schweren Explosion gekommen.
Explosion: TV-Koch Frank Rosin reagiert auf Drama um den Baierbrunner Wirt 
Schäftlarn: Radlfahrerinnen schwer verletzt
Zwei schlimme Radlunfälle haben sich in Schäftlarn ereignet. Zwei Frauen sind schwer verletzt.
Schäftlarn: Radlfahrerinnen schwer verletzt
Oberhaching: Zwei Radfahrer stoßen zusammen
Wer mit dem Radl unterwegs ist, sollte die Verkehrsregeln kennen und aufpassen. Das zeigt auch dieser Unfall in Oberhaching.
Oberhaching: Zwei Radfahrer stoßen zusammen
Ottobrunn: Radler (26) mit Schutzengel
Offensichtlich einen  aufmerksamen Schutzengel hat ein 26 Jahre alter Usbeke aus Ottobrunn. 
Ottobrunn: Radler (26) mit Schutzengel

Kommentare