+
Ein Mann und seine zwei Kinder mussten nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht werden

Auch Kinder verletzt

Auf A8: Autofahrer kracht gegen Baum

Auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg hat es heute Morgen einen Unfall gegeben. Ein Autofahrer ist aus noch ungeklärter Ursache  gegen einen Baum geprallt. 

Brunnthal - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 7.50 Uhr etwa zwei Kilometer nach der Autobahnausfahrt Hofoldinger Forst. Der 34-jährige Autofahrer aus dem Hunsrück kam wohl ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn ab, fuhr rund 100 Meter über eine Wiese und krachte gegen einen Baum. Dabei wurden sowohl der Fahrer als auch zwei Kinder, die im Wagen saßen, verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen und einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Hofolding rückte mit 15 Mann aus, um die Unfallstelle abzusichern. Die A8 wurde deshalb in Fahrtrichtung Süden kurzzeitig gesperrt, größere Verkehrsbehinderungen gab es laut Autobahnpolizei nicht. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

sw/ses

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fahrer sieht Rad seines Lkw davonrollen 
Auf der A95, nicht weit von der Anschlussstelle Schäftlarn, hat ein Lkw am Montag einen Reifen verloren, ein weiterer war locker.
Fahrer sieht Rad seines Lkw davonrollen 
Geothermie: Neue Bohrungen geplant - Wasser heißer als bei bisherigen Quellen
Ein „spektakulärer Schritt“ in Sachen Geothermie in Pullach: Bei Untersuchungen ist die Gemeindetochter  IEP auf eine mögliche Bohrstelle mit bis zu 140 Grad heißem …
Geothermie: Neue Bohrungen geplant - Wasser heißer als bei bisherigen Quellen
Motorradfahrer schwer verletzt
In Unterhaching ist ein Motorradfahrer im Kreisel an der Münchner Straße verunglückt.
Motorradfahrer schwer verletzt
In Aying sind die Ochsen los
Zum vierten Mal organisierten die Ayinger Burschen das Ochsenrennen im Rahmen der traditionellen Bräu-Kirta.
In Aying sind die Ochsen los

Kommentare