A 8

Autobahn wird wieder zur Baustelle

  • schließen

Autobahnnutzer müssen sich auf der A 8 München – Salzburg ab Montag, 24. April, auf Behinderungen einstellen.

Hofolding - In drei Bauphasen wird das letzte Teilstück, ein rund sechs Kilometer langer Abschnitt nördlich von Holzkirchen in Fahrtrichtung Salzburg, erneuert. Der Aufbau der Verkehrsführung, die sogenannte Baustelleneinrichtung, beginnt am Montag. Ab Mittwoch, 26. April, greift dann die Baustellenverkehrsführung. Bis voraussichtlich zum 13. Mai bleibt die Ein- und Ausfahrt an der Anschlussstelle Holzkirchen in Fahrtrichtung Salzburg gesperrt. Die Umleitung erfolgt während dieser Zeit über die benachbarten Anschlussstellen Hofolding und Weyarn. Ab dem 13. Mai bis zu den Pfingstferien sowie nach deren Ende bis Mitte Juli finden ebenfalls noch Fahrbahnsanierungsarbeiten statt, die Anschlussstelle Holzkirchen ist dann aber nicht mehr tangiert. Die Baumaßnahme kostet insgesamt rund 4,5 Millionen Euro. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

50-Tonner rauschen durchs Dorf
Wegen einer Landvermessung per Laster könnte in Straßlach-Dingharting die Erde beben. Bei einer vorherigen Erhebung trug die Kapelle in Kleindingharting Risse davon.
50-Tonner rauschen durchs Dorf
Ärger mit Nachbarn: Hundebesitzerin verlässt Ismaning
Bis zu zwölf Hunde hatte Jirina Mrazova bei sich: Die Nachbarn regten Gebell und Dreck auf. Nun streicht sie die Segel.
Ärger mit Nachbarn: Hundebesitzerin verlässt Ismaning
Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder von den Grünen
Die Null-bis Vierjährigen aus Garching haben Post von den Grünen bekommen – Wahlwerbung. Eine peinliche Panne, die im Rathaus passierte.
Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder von den Grünen
Angst vor einem Neubau-Ghetto
Es gibt Kritik an den geplanten Mietwohnungen am Schäferanger in Oberschleißheim: Vor allem weil geförderte und frei finanzierte Wohnungen strikt getrennt werden sollen.
Angst vor einem Neubau-Ghetto

Kommentare