Wohnungseinbruch
+
Wohnungseinbruch

Hubschrauber bei der Suche eingesetzt

Einbrecher knacken Tresor

  • Marc Schreib
    vonMarc Schreib
    schließen

In ein Brunnthaler Geschäft ist in der Nacht zum Freitag eingebrochen worden.

Brunnthal - Wie die Polizei mitteilt, drangen unbekannte Täter gegen 3.40 Uhr gewaltsam ins Geschäftshaus ein. Im Gebäudeinneren hebelten sie eine Bürotür auf, um Zugriff zu einem Standtresor zu bekommen. Mit Hilfe eines Winkelschleifers öffneten sie ihn. Dabei entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. Die Einbrecher holten Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro heraus. Sie lösten bei der Tat einen Alarm aus. Unmittelbar eingeleitete Such- und Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Bei der Tatortabsuche setzten die Beamten einen Polizeihubschrauber eingesetzt. 

Lesen sie auch: Polizei schnappt Einbrecher.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tat macht sprachlos: Unbekannter enthauptet Lamm - und lässt den Kopf an der S-Bahn zurück
Ein unbekannter Täter hat in Georgenberg bei Glonn ein Lamm enthauptet. Den Kopf des Tieres nahm er mit. Die Überreste des Lammes ließ er auf der Weide zurück.
Tat macht sprachlos: Unbekannter enthauptet Lamm - und lässt den Kopf an der S-Bahn zurück
Coronavirus im Landkreis München: Keine weiteren Fälle, Zahl der aktiven Infektionen sinkt
Das Coronavirus versetzte den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Doch die Infektionen werden deutlich weniger. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Keine weiteren Fälle, Zahl der aktiven Infektionen sinkt
Haarer Bankerl-Affäre
Der Laie sieht, dass zwei Bänke verrückt worden sind vor dem Setzerhof am Kirchenplatz in Haar. Der Ästhet wähnt das historische Ortsbild stark beeinträchtigt. Und die …
Haarer Bankerl-Affäre

Kommentare