Bei Autounfall verletzt

Mit Sohn (2) auf dem Kindersitz: Brunnthalerin überschlägt sich und landet im Wald

Mit ihrem knapp zweijährigen Sohn hinten im Kindersitz hat sich eine Brunnthalerin (21) mit ihrem Fiat überschlagen.

Brunnthal - Über die Unfallursache rätselt die Polizei noch. Auf der Straße zwischen der Umgehung Höhenkirchen und Faistenhaar hat eine Brunnthalerin (21) am Donnerstag kurz nach 8 Uhr die Kontrolle über ihren Fiat verloren. Auf gerader Strecke kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, meldet die Polizei. 

Der Wagen überschlug sich und blieb im Wald liegen. Die junge Frau kam mit leichten Verletzungen davon. Ihr knapp zweijähriger Sohn hinten im Kindersitz überstand den Unfall unverletzt. Der Wagen ist Schrott, Schaden rund 10.000 Euro. 

Lesen Sie auch: Auto kracht in Roller - bei der Unfallaufnahme bemerken die Polizisten einen verdächtigen Geruch

gü 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / SDMG / Dettenmeyer (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Plakat-Streit um Markwort: Etappensieg für den BR
Im Streit um ein Wahlplakat des Landkreis-Süd-FDP-Kandidaten Helmut Markwort hat der Bayerische Rundfunk nach eigener Mitteilung einen Sieg errungen: Der Sender hat …
Plakat-Streit um Markwort: Etappensieg für den BR
CSU will Gymnasium in Unterbiberg
Ein zweites Gymnasium in Neubiberg will die CSU. Genauer gesagt: in Unterbiberg. Aus zwei Gründen.
CSU will Gymnasium in Unterbiberg
Ottobrunn: Feuerwehr muss im 4. Stock brennenden Kühlschrank auf Balkon löschen
Mehr als 60 Feuerwehrler mussten am Freitag wegen eines brennenden Kühlschranks ausrücken. Eine junge Frau wurde bei dem Brand leicht verletzt.
Ottobrunn: Feuerwehr muss im 4. Stock brennenden Kühlschrank auf Balkon löschen
Schnelle Hilfe für verletzten Radfahrer 
Bei einem Verkehrsunfall in Oberschleißheim hat sich ein Radfahrer am Rücken verletzt. Zum Glück für ihn eilten ihm zwei Zeugen  sofort zur Hilfe.
Schnelle Hilfe für verletzten Radfahrer 

Kommentare