Auf der A8

Volvo rast durch Baustelle und fährt beinahe Arbeiter um

Brunnthal - Um schneller voran zu kommen, ist ein bislang unbekannter Volvo-Fahrer am Dienstagmorgen auf der A8 bei Brunnthal über den abgesperrten linken Fahrstreifen einer Baustelle gefahren. Dabei hat er beinahe einen Arbeiter umgefahren. 

Zur Vorbereitung auf die anstehende Fahrbahnsanierung zwischen Holzkirchen und dem Kreuz München-Süd (wir berichteten), hat die Autobahnmeisterei mit einer Verkehrssicherheitsfirma zwischen Holzkirchen und Hofoldinger Forst mit der Einrichtung der Baustelle begonnen. Dazu musste kurz vor der Ausfahrt Hofoldinger Forst die Mittelschutzplanke demontiert werden und der  linke Fahrstreifen wurde in beide Richtungen gesperrt.  Dabei entwickelte sich am Morgen ein Stau. Der offensichtlich von Stau und Baustelle genervte Fahrer eines weißen Volvo mit Münchner Kennzeichen nutzte laut Polizei den abgesperrten linken Fahrstreifen nach dem Sicherungs-Lkw, um schneller vorwärts zu kommen. Der Volvo verfehlte dabei einen 30-jährigen Arbeiter nur um wenige Zentimeter, der gerade damit beschäftigt war, die Mittelschutzplanke zu demontieren. 

Als der Volvo in den Baustellenbereich einfuhr, fuhr er außerdem zwei Pylonen um, von denen er eine noch mehrere hundert Meter vor sich herschob. Er musste schließlich anhalten, um die Pylone unter seiner Fahrzeugfront zu entfernen. Zu ihm eilende Arbeiter der Baustelle, die ihn wegen seiner rabiaten Fahrweise stellen wollten, erreichten ihn nicht mehr. Der Fahrer flüchtete.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall eventuell beobachtet haben, sich bei der Autobahnpolizei Holzkirchen unter der Telefonnummer 08024/9073-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frust wegen Publikumslauf im Eisstadion
Ottobrunn - Zu wenig Publikumslauf, zu wenig Kompromissbereitschaft: Einigen Gemeinderäten stinken die vielen Zeiten, die der ERSCO das Stadion blockiert. Der Verein ist …
Frust wegen Publikumslauf im Eisstadion
An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Unterföhring - Der Penny-Markt an der Ahornstraße in Unterföhring wird „voraussichtlich vor Ostern eröffnen“, das teilt der Geschäftsführer des Vereins für …
An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Unterhaching - Seit 30 Jahren ist auf Teneriffa ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Unterhaching im Einsatz - die startet jetzt die Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“.
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Oberhaching - So viel Spendengeld wie noch nie zuvor hat die Wählergemeinschaft Oberhaching heuer bei ihrer Christbaumsammelaktion erhalten. Nämlich 4500 Euro.
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion

Kommentare