Aus dem Polizeibericht

Nach Auffahrunfall ins Krankenhaus

Kurz vor dem Autobahnkreuz München-Süd (Brunnthal-Dreieck) sind am Samstag drei Fahrzeuge ineinander geprallt. Der 24-jährige Unfallverursacher und sein Beifahrer (25) mussten ins Krankenhaus.

Brunnthal - Drei Fahrzeuge waren beteiligt bei einem Auffahrunfall am Samstag gegen 9 Uhr kurz vor dem Autobahnkreuz München-Süd (A 8). Laut Polizei übersah ein 24-jähriger Smart-Fahrer aus dem Berchtesgadener Land bei stockendem Verkehr die Gefahrenstelle zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Audi eines polnischen Staatsbürgers auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi auf den vorausfahrenden Ford eines Ehepaars aus Berlin geschoben. Der Smart-Fahrer und sein 25-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und kamen in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Den Gesamtschaden an den drei Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 10 000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kirchheim baut ein neues Zentrum
„Kirchheim 2030“ wird es geben: Mit 71,7 Prozent hat sich eine große Mehrheit am Sonntag beim Bürgerentscheid fürs neue Ortszentrum ausgesprochen. Es war eine letzte …
Kirchheim baut ein neues Zentrum
Wahl-Ticker: Fünf Kandidaten aus dem Landkreis München im Bundestag
Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen zur Bundestagswahl gibt‘s hier im Wahl-Ticker - ebenso wie alle Infos und das Ergebnis zum Bürgerentscheid in Kirchheim über das …
Wahl-Ticker: Fünf Kandidaten aus dem Landkreis München im Bundestag
Garchinger (26) stürzt betrunken in U-Bahn-Gleis und stirbt
Tragischer Unfall beim U-Bahnhalt OEZ: Am Sonntagmorgen ist ein 26-Jähriger betrunken in die Gleise gestürzt. Der Fahrer der nahenden U-Bahn legte eine Notbremsung ein, …
Garchinger (26) stürzt betrunken in U-Bahn-Gleis und stirbt
Feringasee-Mord: Ein Detail gibt nach der Obduktion Rätsel auf
Zwei Wochen nach dem Fund der Leiche von Beatrice F. († 35) am Feringasee kristallisiert sich das Motiv heraus. Nach tz-Informationen hatte das Opfer schon länger einen …
Feringasee-Mord: Ein Detail gibt nach der Obduktion Rätsel auf

Kommentare