+
Ein betrunkener Jeep-Fahrer ist in Faistenhaar gegen eine Betonmauer gekracht. Symbolfoto

S-Kurve wird 52-Jährigem zum Verhängnis

Jeep-Fahrer rast im Suff gegen Betonmauer

Eine S-Kurve am Ortsausgang von Faistenhaar ist einem 52-jährigen Jeep-Fahrer zum Verhängnis geworden. Der betrunkene Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste letztlich gegen eine Betonmauer.

Brunnthal - Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Donnerstag gegen 22 Uhr auf der Dürnhaarer Straße im Ortsteil Faistenhaar. Der Jeep-Fahrer aus dem südlichen Landkreis Ebersberg war in nordöstlicher Richtung unterwegs. Im Bereich der S-Kurve am Ortsausgang verlor der 52-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach den Holzzaun eines Anwesens. Zum Stoppen kam der Jeep erst, als er auf dem Grundstück gegen eine Betonmauer krachte.

Der Jeep-Fahrer wurde mit einem Halswirbelschleudertrauma zur ambulanten Behandlung per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Verletzt wurde sonst niemand. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Insgesamt beläuft sich der entstandene Sachschaden nach Schätzungen der Polizei auf rund 19.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten, dass der Mann alkoholisiert war. Ein Schnelltest erbrachte einen Wert von über 1,7 Promille. Der 53-Jährige musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben.

Auch interessant: 52-Jähriger fährt besoffen durch den Landkreis

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heftiger Unfall auf A94: Frau kracht in Mittelleitplanke und kollidiert frontal mit PKW - dann wird sie zur Geisterfahrerin
Eine Frau verlor am Sonntag auf der A94 die Kontrolle über ihren Wagen, krachte in die Mittelleitplanke und kollidierte frontal mit einem PKW. Dann fuhr sie als …
Heftiger Unfall auf A94: Frau kracht in Mittelleitplanke und kollidiert frontal mit PKW - dann wird sie zur Geisterfahrerin
Brunnthaler Gemeinderat: Ärger um Ausweich-Rennstrecke
Viele Reisende umfahren den Stau auf der Salzburger Autobahn gern auf  Ausweichrouten. Der Gemeinderat Brunnthal fordert, diese Strecken sicherer zu machen. 
Brunnthaler Gemeinderat: Ärger um Ausweich-Rennstrecke
JU-Chef sauer: Domain-Affäre spaltet Unterhachinger CSU
Der Ärger um die gekaperten Webseiten der politischen Konkurrenz schlägt hohe Wellen. Der Vorsitzende der JU ist stinksauer und es gab bereits einen Parteiaustritt.
JU-Chef sauer: Domain-Affäre spaltet Unterhachinger CSU
Uber-Fahrt endet mit Unfall
Die Fahrt mit einem Uber-Fahrdienst ist für zwei 21-jährige Frauen mit großem Schrecken, aber wohl gerade noch glimpflich ausgegangen.
Uber-Fahrt endet mit Unfall

Kommentare