Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus

Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus
+
Wieder eine Anpackerin: Marion Zaglauer ist die neue Leiterin der Brunnthaler Seniorenarbeit.

Seniorenarbeit

„Ich glaube, ich schaffe das“

Marion Zaglauer ist neue Leiterin der Brunnthaler Seniorenarbeit. Die 74-Jährige präsentierte sich jetzt im Kulturausschuss des Gemeinderats.

Brunnthal„Ich glaube, ich schaffe das“, lautet die Kernbotschaft einer spürbar jung Gebliebenen. Zaglauer folgt in ihrem Amt auf Roswitha Strauß, die über drei Jahrzehnte lang die offene Seniorenarbeit vor Ort geprägt hat.

Die neue Organisatorin hat sich viel vorgenommen. „Wir müssen auch für die Senioren im Ort etwas bieten und unterhaltsam bleiben“, lautet das Credo der engagierten Dame mit dem unverkennbar norddeutschen Spracheinschlag, die seit 1992 in Brunnthal lebt und in den vergangenen Jahren als Helferin von Strauß reichlich Erfahrungen für das neue Amt sammeln konnte. „Regelmäßig kommen etwa 30 Senioren zu unseren offenen Nachmittagen“, sagt Zaglauer. Kaffeetrinken und Kuchen essen bei den regelmäßig am zweiten Mittwoch des Monats stattfindenden Treffen im Pfarrheim (jeweils 14 Uhr) sei aber längst nicht alles. „Auch der beliebte Busausflug wird weiter im Programm bleiben.“

Dreimal pro Jahr gibt es zudem einen eigenen Geburtstagsnachmittag für die Brunnthaler Jubilare. „Weitere gesellige Treffen, Tanzvorführungen, Gymnastik für Senioren oder die liebevoll arrangierte Weihnachtsfeier – wir bieten hier einiges“, sagt Zaglauer. Sie will den Geist des Miteinanders unter Brunnthals älteren Menschen weiter fördern.

Kein Wunder, dass Rathauschef Stefan Kern (CSU) des Lobes voll war. „Danke, dass Sie übernommen haben“, richtete er sich an die „Neue“. Er versicherte Zaglauer die Unterstützung des Rates und der Gemeinde zu.

Wie wichtig dieses Engagement ist, zeigt schon der Blick auf die Statistik. Über 1100 Ehrenamtliche engagieren sich aktuell in der offenen Seniorenarbeit der rund 50 Einrichtungen im Landkreis. Angesichts des demographischen Wandels gewinnt dieses Wirken stetig an Bedeutung. Denn bis 2020 sollen knapp 30 Prozent der Bevölkerung dieser Altersgruppe angehören. Umso wichtiger sind Marion Zaglauer und ihre Mitstreiter.

Harald Hettich

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Das Befahren der Isar im Landkreis München ist ab Samstag, 19. August, bis auf Weiteres verboten. Damit reagiert das Landratsamt auf die gefährliche Hochwasser-Situation …
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Als der Mann am Telefon eine Verdoppelung des Gewinns versprach, war der Widerstand einer 24-jährigen Unterschleißheimerin erlahmt.
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Familie Hoyler aus Hochmutting fürchtet um das Leben ihrer Lämmchen. Saatkrähen könnten ihr Feind sein.
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein
Ein Lkw-Fahrer hat in Oberschleißheim an einer Kreuzung eine wartende Motorradfahrerin übersehen und mit seinem Truck gerammt. 
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein

Kommentare