Symbolfoto
+
Symbolfoto

Weggerutscht

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer aus Brunnthal hat sich bei einem Unfall im Tölzer Land schwer verletzt.

Brunnthal - Der 39-Jährige fuhr am Sonntag gegen 16.30 Uhr mit seiner Suzuku Bandit auf der Staatsstraße 2368, von Kirchbichl kommend in Richtung Dietramszell. Auf der regennassen Fahrbahn kam der Motorradfahrer laut Polizei nach einer Kuppe ins Rutschen, stürzte und kam von der Fahrbahn ab. 

Bei dem Sturz wurde der Brunnthaler schwer verletzt und mit dem Krankenwagen ins Wolfratshausener Krankenhaus gebracht.

Das Motorrad musste abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare