+
Symbolbild

34-Jähriger fährt ungebremst in Kleintransporter

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 34-jähriger Motorradfahrer aus Bruckmühl (Landkreis Rosenheim) ist am Montagmorgen bei einem Unfall in Brunnthal schwer verletzt worden.

Brunnthal Wie die Polizei mitteilt, war er gegen 6.20 Uhr von Hofolding kommend auf der Verbindungsstraße in Richtung Sauerlach unterwegs, als er vor der Anschlussstelle zur Autobahn A8 eine rote Ampel übersah. Er fuhr ungebremst auf einen Kleintransporter der Marke Citroen-Jumpy auf, in dem ein 34-jähriger Mann aus Sauerlach auf Grün wartete. Das Motorrad prallte auf das Heck des Kleintransporters, der Fahrer wurde bei dem Sturz so schwer verletzt, dass er sich mehrere Brüche zuzog und schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert wurde. Warum es zu dem Unfall kam, ist noch unbekannt, der 34-jährige Motorradfahrer sei aber auf dem Weg der Besserung, teilt die Polizei mit. An seiner Yamaha entstand Totalschaden. Das Heck des Kleintransporters wurde eingedrückt, die Polizei schätzt den Schaden auf 8000 Euro. icb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf A 95: Südkoreaner kracht in Mittelleitplanke
Weil er zu schnell in eine Baustelle gefahren ist, ist ein Südkoreaner auf der A 95 in die Mittelleitplanke gekracht und hat dadurch einen Unfall und eine Sperrung …
Auf A 95: Südkoreaner kracht in Mittelleitplanke
Investoren aus dem Ruhrgebiet verdrängen Einheimische: Hotelkette statt Traditionsfirma
Hotelprojekt statt alteingesessenes Umzugsunternehmen: Im Gewerbegebiet am Grünwalder Weg bahnt sich ein Wechsel an, den die Beteiligten unterschiedlich bewerten.
Investoren aus dem Ruhrgebiet verdrängen Einheimische: Hotelkette statt Traditionsfirma
Autobahn-Südring, Isarticket und wen würde Strauß wählen? Lebhafte Debatte in Taufkirchen 
Am 14. Oktober wählen die Bayern einen neuen Landtag. Mit Spannung wurde daher eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion in Taufkirchen erwartet. Merkur.de übertrug …
Autobahn-Südring, Isarticket und wen würde Strauß wählen? Lebhafte Debatte in Taufkirchen 
Dankesbrief der CSU sorgt für Stress
Ein Dankesbrief des CSU-Abgeordneten Florian Hahn sorgt für Ärger. Den hatte er an Ehrenamtliche geschrieben. Die SPD vermutet dahinter Kalkül.
Dankesbrief der CSU sorgt für Stress

Kommentare