Kurz nach der Tat

Polizei schnappt Einbrecher

Brunnthal - Ein gutes Gespür haben Beamte einer Fahndungskontrollgruppe der Polizei bewiesen, als sie am Freitag gegen 12.30 Uhr ein Auto in Brunnthal anhielten.

Bei der Kontrolle des Fahrzeugs fanden die Beamten versteckt in einem vorbereiteten Hohlraum hinter dem Armaturenbrett eine größere Anzahl an Schmuckstücken. Daraufhin wurde der kroatische Staatsangehörige festgenommen.

 Bei seiner Vernehmung durch das Fachkommissariat gestand der 30-Jährige einen Einbruch, den er am Vormittag in München Schwabing begangen hatte. Er konnte den Beamten auch das Anwesen zeigen, in das er eingebrochen hatte. Die Wohnungseigentümer kamen kurze Zeit später nach Hause und erfuhren so von dem Einbruch. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen international tätigen Einbrecher. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterföhring startet eine eigene Buslinie
Unterföhring leistet sich – losgelöst vom MVV-System – eine eigene Buslinie, um die Isarau an den öffentlichen Nahverkehr anzubinden. Für Bus und Fahrer will die …
Unterföhring startet eine eigene Buslinie
Schüler analysieren lokalen Mittelstand
Ottobrunn - Bei der Bildungsinitiative „business@school“ nehmen Gymnasiasten lokale Unternehmen unter die Lupe und entwickeln auch eine eigene Geschäftsidee. 
Schüler analysieren lokalen Mittelstand
Ottobrunn kassiert Steuern vom Nachbarn
Taufkirchen/Ottobrunn - Jahrelang haben zehn Betriebe ihre Gewerbesteuer irrtümlicherweise nach Ottobrunn überwiesen, obwohl sie auf Flächen der Nachbargemeinde …
Ottobrunn kassiert Steuern vom Nachbarn
Grüne wollen Ortsmitte-Planung mit Bürgerbegehren kippen
Kirchheim – Im Juli 2017 will Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU) mit einem Bürgerentscheid sein Konzept der neuen Ortsmitte von den Kirchheimern absegnen lassen. Die …
Grüne wollen Ortsmitte-Planung mit Bürgerbegehren kippen

Kommentare