Brand auf der Autobahn

Renault steht in Flammen

Brunnthal - Bevor ihr Auto kurz vor dem Autobahnkreuz München Süd vollends in Flammen stand, konnte sich ein Familie aus ihrem Wagen retten.

Ein Auto stand am Samstag auf der Autobahn in Flammen. Zu dem Brand kam es am Samstag gegen 11 Uhr im Bereich Brunnthal auf der A 8 kurz vor dem Autobahnkreuz München-Süd in nördlicher Fahrtrichtung. Eine Familie aus Nordrhein-Westfalen bemerkte während der Fahrt plötzlich Rauch in ihrem Fahrzeug. Allen Insassen gelang es, den Renault zu verlassen, bevor der Pkw vollends in Flammen aufging, teilt die Autobahnpolizei Holzkirchen mit. Die Feuerwehr Brunnthal löschte den Brand. Aufgrund Schaulustiger kam es zu erheblichem Rückstau. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feringasee-Mord: Ein Detail gibt nach der Obduktion Rätsel auf
Zwei Wochen nach dem Fund der Leiche von Beatrice F. († 35) am Feringasee kristallisiert sich das Motiv heraus. Nach tz-Informationen hatte das Opfer schon länger einen …
Feringasee-Mord: Ein Detail gibt nach der Obduktion Rätsel auf
Auf A92: BMW gegen Leitplanke gedrängt
In die Leitplanke ist ein BMW aus Nürnberg auf der A92 abgedrängt worden. Der Unfallverursacher flüchtete unerkannt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.
Auf A92: BMW gegen Leitplanke gedrängt
Zwei Millionen für den Hachinger Bach
Der Hachinger Bach muss saniert werden, an einigen Stellen sogar dringend. Insgesamt bis zu zwei Millionen Euro will die Gemeinde Unterhaching investieren.
Zwei Millionen für den Hachinger Bach
Wahl-Ticker: So hat der Landkreis München abgestimmt - Große Mehrheit pro „Kirchheim 2030“
Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen zur Bundestagswahl gibt‘s hier im Wahl-Ticker - ebenso wie alle Infos und das Ergebnis zum Bürgerentscheid in Kirchheim über das …
Wahl-Ticker: So hat der Landkreis München abgestimmt - Große Mehrheit pro „Kirchheim 2030“

Kommentare