+
Wird abgerissen: Der beliebte Lesegarten wird aber danach wieder aufgebaut. 

Sanierungsplan

Bürgerhaus Garching sperrt zu

Garching - Je länger der Stadtrat darüber diskutiert hat, desto teurer sind die Pläne geworden – doch nun soll’s endlich losgehen: Im April oder Mai beginnen die Sanierungsarbeiten am Bürgerhaus.

Laut der Sitzungsvorlage für den Bauausschuss im Stadtrat hat sich die Verwaltung mit Kulturamt und Architekten auf folgenden Zeitplan geeinigt für die aufwändige Sanierung des Bürgerhauses: Vom 20. Mai 2017 bis 10. Januar 2018 sowie ein Jahr später vom 17. Mai 2018 bis 20. Februar 2019 werden im Bürgerhaus keine Veranstaltungen stattfinden. Als erster Spieltermin nach der Sanierung ist der 23. Februar 2019 anvisiert. Da von Januar bis Mai 2018 die Bauarbeiten zwar weitergehen, aber Saal und Foyer nicht betroffen sind, kann das Bürgerhaus in dieser Zeit für Veranstaltungen genutzt werden.

Kosten auf 9 Millionen Euro gestiegen

Wie berichtet, hat sich der Stadtrat nach kontroverser Debatte darauf verständigt, das 1979 erbaute Gebäude innen und außen zu sanieren sowie beim Brandschutz nachzurüsten. Außerdem soll das Bürgerhaus eine neue Klimaanlage erhalten sowie eine LED-Beleuchtung in Saal und Foyer. Überdies mus der Lesegarten der Bücherei abgerissen werden, der danach wieder aufgebaut werden soll; eine ursprünglich angedachte Erweiterung des Foyers lehnte der Stadtrat dagegen ab.

Die geschätzten Kosten für Sanierung und Umbau summieren sich auf rund neun Millionen Euro. Das ist mehr als das Doppelte der 4,4 Millionen Euro, die bis dato im Haushalt eingeplant waren. Eine Antwort, woher das zusätzliche Geld kommen soll, wird es voraussichtlich kommenden Monat geben. Dann stehen im Stadtrat die Beratungen für den Haushalt 2017 auf der Tagesordnung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock in Neubiberg: Rathaussanierung steht vor dem Aus
Das derzeit größte Projekt in Neubiberg steht vor dem Aus. Viel Zeit und Geld ist bisher ins Land gegangen allein für die Planung der 23 Millionen Euro teuren Sanierung …
Schock in Neubiberg: Rathaussanierung steht vor dem Aus
Kommunalwahl 2020: Das ist die Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Hohenbrunn
Auf die anhaltenden Gerüchte folgte die Bestätigung: Die Grünen in Hohenbrunn stellen eine Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl 2020 auf. So will sie punkten.
Kommunalwahl 2020: Das ist die Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Hohenbrunn
Rechte Symbole auf Autos in Taufkirchen gesprüht
Rechte Symbole haben bislang Unbekannte auf Autos am Lindenring in Taufkirchen gesprüht. Das Kommissariat für politisch motivierte Kriminalität von Rechts ermittelt. 
Rechte Symbole auf Autos in Taufkirchen gesprüht
Viele junge Gesichter bei der SPD Hohenbrunn
Die SPD in Hohenbrunn präsentiert sich mit einer junge und Geschlechter ausgeglichenen Aufstellungsliste für die Kommunalwahl 2020. Bezahlbarer Wohnraum sei immer noch …
Viele junge Gesichter bei der SPD Hohenbrunn

Kommentare