Ekel-Alarm bei Fleischhersteller: Firma stoppt sofort Produktion - Schaden in Millionenhöhe

Ekel-Alarm bei Fleischhersteller: Firma stoppt sofort Produktion - Schaden in Millionenhöhe

Bürgermeister verspricht neues Stadion für Garching Atomics und FC Hochbrück

Garching - Bürgermeister Dietmar Gruchmann (SPD) hat den Baseballern „Garching Atomics" und dem FC Hochbrück den Bau einer neuen Sportstätte zugesichert.

„Als die Fußballer des VfR Garching in die Regionalliga aufgestiegen sind, haben wir 75 000 Euro für den Stadionumbau aus dem Ärmel geschüttelt“, sagte der Rathauschef bei der Sportlerehrung des Landkreises München im Garchinger Bürgerhaus (Bericht folgt). Und das gleiche habe man nun für die Baseballer und die Fußballer aus dem Garchinger Stadtteil Hochbrück vor.

„In ein neues Stadion der Garching Atomics sollen mehrerer hunderttausend Euro investiert werden“, sagte Gruchmann. „Und ebenso gilt das für den FC Hochbrück, der schon seit Jahren auf eine neue Sportstätte wartet.“ Er höre immer wieder die Frage, ob die Stadt diese Investitionen stemmen werde, fügte der Bürgermeister hinzu. „Ich sage Ihnen: Wir machen das.“

Für Atomics-Vorsitzenden Stefan Sauer, der mit den Baseballern für den Regionalligaaufstieg geehrt wurde, kam der Vorstoß des Garchinger Rathauschefs überraschend. „Wir freuen uns sehr über diese Neuigkeit“, sagte Sauer. „Ich hoffe, dass der Stadtrat jetzt mitzieht.“

Tatsächlich ist es das Gremium, das letztlich darüber entscheidet, wie viel Geld für die einzelnen Projekte zur Verfügung gestellt wird. Momentan sind im Haushalt 1,2 Millionen Euro für neue Sportstätten in den kommenden beiden Jahren vorgesehen. ps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kasperltheater in der Kirche - dieser Oberhachinger  steckt dahinter
Ausgerechnet zum Weihnachtsgottesdienst sorgt Thomas Fischer aus Oberhaching in St. Maximilian in München für ein echtes Kasperltheater. Und dass auch noch auf Einladung …
Kasperltheater in der Kirche - dieser Oberhachinger  steckt dahinter
Auf ein Neues: Lenz-Aktas (SPD) kandidiert nochmal als Bürgermeisterin
Ingrid Lenz-Aktas probiert‘s nochmal: Die 58-Jährige kandidiert bei der Kommunalwahl 2020 erneut als Bürgermeisterin in Aschheim. Sie führt auch die Liste der …
Auf ein Neues: Lenz-Aktas (SPD) kandidiert nochmal als Bürgermeisterin
Der neue Manager imRathaus Pullach
Am liebsten wäre es Heinrich Klein, das sagt er selbst, die Pullacher würden gar nicht merken, dass er jetzt da ist. Er ist der neue geschäftsleitende Beamte in der …
Der neue Manager imRathaus Pullach
Gemeinde führt neue Parkzeitregelung am Friedensplatz ein - Jetzt hagelt es Kritik
Die Gemeinde Unterhaching hat nicht nur den Friedensplatz umgestaltet, sondern dort auch eine neue Parkzeitregelung eingeführt. Dafür hagelt es jetzt Kritik - von …
Gemeinde führt neue Parkzeitregelung am Friedensplatz ein - Jetzt hagelt es Kritik

Kommentare