Am 11. januar

Bürgerservice in Ismaning: Weg mit dem Christbaum

Ismaning - Die Gemeinde Ismaning bietet ihren Bürgern wieder die Möglichkeit, Christbäume umweltfreundlich zu entsorgen.

Die ausrangierten Schmuckstücke müssen am Montag, 11. Januar, bis 7 Uhr auf dem Gehweg in Ismaning und Fischerhäuser bereit gestellt werden. Die Bäume dürfen den Verkehr nicht behindern und sollen gut sichtbar sein. Lametta und Baumschmuck müssen entfernt werden.

Die Christbäume werden gehäckselt und in der Hackschnitzelanlage des Bauhofs der Gemeinde umweltfreundlich verwertet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Unterschleißheim - Die Interessensgemeinschaft „Für ein lebenswertes Unterschleißheim“ (IG) will sich gegen den neuen Flächennutzungsplan der Stadt wehren. Ziel ist es, …
Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen
Garching - Die Garchinger Ditib-Gemeinde wird in der ehemaligen Sparkasse in Hochbrück kein islamisches Kulturzentrum samt Gebetssaal errichten.
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen
Frau verletzt sich bei Frontalzusammenstoß
Ottobrunn - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Unterhachinger Straße ist eine 58 Jahre alte VW-Fahrerin leicht verletzt worden.
Frau verletzt sich bei Frontalzusammenstoß
Zukunft des Rheingoldhofs ungewiss
Neubiberg - Die Zukunft des Rheingoldhofs in Neubiberg ist ungewiss. In absehbarer Zeit wird das Hotel aber nicht abgerissen und auf dem Gelände Wohnhäuser gebaut. Der …
Zukunft des Rheingoldhofs ungewiss

Kommentare