Karlsruhe erlaubt G20-Protestcamp - aber stark eingeschränkt

Karlsruhe erlaubt G20-Protestcamp - aber stark eingeschränkt

Cannabis geraucht und Auto gefahren

Haar - Cannabis nehmen und dann Auto fahren, das ist keine gute Idee. Trotzdem hat genau das ein 20-Jähriger aus Haar getan - ist prompt in eine Verkehrskontrolle geraten.

Die Einsatzkräfte stoppten den Autofahrer am Dienstag, 3.40 Uhr, in der Tannenhofstraße in Haar. Der 20-Jährige zeigte drogentypische Auffälligkeiten, der Drogenvortest ergab Hinweise auf Cannabiskonsum. Der Mann musste sein Auto stehen lassen und zur Blutentnahme. Ihn erwartet eine Anzeige.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vom Sturm zerstört: „Das war mal unser Wohnmobil“
Das Unwetter, das am Dienstag über den südlichen Landkreis hinweggefegt ist, hat teilweise viel Schaden angerichtet. Auch Irene (62) und Klaus Laubmeier (62) aus …
Vom Sturm zerstört: „Das war mal unser Wohnmobil“
Kinderbetreuung vor dem Kollaps
Heftige Engpässe gibt‘s bei der Kinderbetreuung in Grasbrunn: Mindestens 35 Plätze fehlen. Lösungen sind schwierig zu finden.
Kinderbetreuung vor dem Kollaps
Neuer Jugend-Treffpunkt: Anwohner fürchten Lärm
Ein Unterstand für Jugendliche mit Sitz- und Liegemöglichkeiten im Unterhachinger Ortspark soll kommen. Die Anwohner sind allerdings nicht begeistert. 
Neuer Jugend-Treffpunkt: Anwohner fürchten Lärm
Hilfsmission auf hoher See
Auf eine spannende Reise begibt sich Andreas Sliwka am Mittwoch: Der Unterföhringer Arzt sticht an Bord des „Seefuchs“ in See - um Flüchtlinge aus dem Mittelmeer zu …
Hilfsmission auf hoher See

Kommentare