+
Freies Bauland an der Caramanicostraße in Kirchheim.

CSU drängt auf Grundstücksvergabe

An der Caramanicostraße in Kirchheim gibt es brachliegendes Bauland. Das will die CSU ändern.

Sieben freie Reihenhaus-Parzellen gibt es derzeit auf einem Grundstück an der Caramanicostraße in Kirchheim. Sie sollen „sehr kurzfristig im vorliegenden Baulandmodell an ortsansässige Familien beziehungsweise Rückkehrer vergeben werden“, fordert die CSU-Fraktion in Kirchheim. Für die Häuser bestehe Baurecht und ein Grundsatzbeschluss für das von der Verwaltung bereits vorgelegte Baulandmodell bestehe ebenfalls, schreibt Frank Holz, der stellvertretende CSU-Ortsvorsitzende und Fraktionssprecher, an Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU). Außerdem, so die Argumentation, würden dringend mehr Möglichkeiten für den Erwerb von Immobilien im Ort gebraucht – insbesondere für ortsansässige Familien und Rückkehrer. Viele Menschen müssten Kirchheim mittlerweile verlassen, weil Wohnraum für sie nicht mehr erschwinglich sei. Gerade im Hinblick auf jene, die sich für die Gemeinschaft engagierten, müsse Kirchheim schnellstmöglich Lösungen anbieten, um die Menschen im Ort zu halten. Die CSU-Fraktion schlage daher vor, die Parzellen in einem am Bodenrichtwert orientierten Erbpachtmodell an Ortsansässige zu vergeben, schreibt Holz. foto: CSU/FKN

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Wildparker, Abkürzer, riskante Stellen: Es ist gefährlich für Radfahrer im Gewerbegebiet Hochbrück. Doch ein Konzept zur Entschärfung stößt auf Widerstand.
Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Unkraut jäten, einkaufen, zuhören: Mit 26 Euro startete „Hand in Hand in Haar“ vor fünf Jahren. Mittlerweile sind es 180 Mitglieder mit ebenso vielen Talenten.
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Wenn Maxi Forster, Timo Fechner und ihre Freunde auf den Sprungturm im Unterhachinger Freibad klettern, ist was geboten. Denn die sogenannten „Splashdiver“ versuchen, …
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm

Kommentare