+
Die Feuerwehr hatte den Brand in Arget schnell unter Kontrolle.

Rauch stieg auf

Brand in Arget: Dachstuhl hat sich entzündet

Arget - Am Montag Rauch stieg Rauch aus dem Dach eines Anwesens in der Holzkirchner Straße auf. Ein Zierbrett hatte sich entzündet.

Bei dem Brand eines Wohnhauses am Montag in Arget handelt es sich um das Haus der Wirtefamilie Schmuck. Am Giebel der hölzernen Dachfassade hatte sich ein Zierbrett entzündet. Dachziegel und ein Teil der Außenfassade wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehren aus Arget, Sauerlach, Altkirchen und Holzkirchen hatten das Feuer schnell unter Kontrolle.

Das Dach musste teilweise abgedeckt werden. Spekuliert wurde, dass möglicherweise Funkenflug aus dem Kamin in Verbindung mit starkem Wind die Ursache für den Brand war. Doch das konnte laut Polizei von der Feuerwehr und einem Kaminkehrer ausgeschlossen werden. Die Brandfahndung hat die Ermittlungen übernommen.

Brand in Arget: Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar: Die Strabs muss weg
Die Freien Wähler geben sich mit der Absichtserklärung der CSU, die Straßenausbaubeitragssatzung zu kippen, nicht zufrieden. Sie fordern: Ein Gesetz muss her. Gut so, …
Kommentar: Die Strabs muss weg
Das ist Aiwangers Plan zur Abschaffung der Strabs
Die Freien Wähler treffen mit ihrem Volksbegehren zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge den Nerv vieler Menschen. Nun ist FW-Chef Hubert Aiwanger in Hohenbrunn …
Das ist Aiwangers Plan zur Abschaffung der Strabs
Diskussion um Wohnbau an der Heilmannstraße spaltet Pullach
Vor dem Bürgerentscheid in Pullach ist mancher vielleicht ratlos, weil er noch nicht weiß, wo er sein Kreuzerl machen soll am kommenden Sonntag. Andere zucken die …
Diskussion um Wohnbau an der Heilmannstraße spaltet Pullach
Zwei Tüftler setzen Fahrräder unter Strom
Ein normales Rad zum E-Bike umrüsten? Dass das geht, zeigt ein Ehepaar aus Unterföhring. 
Zwei Tüftler setzen Fahrräder unter Strom

Kommentare