+
Symbolfoto

Beim Abbiegen die Vorfahrt genommen

Drei Verletzte bei Unfall auf der B 471

Aschheim - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 471 sind am Dienstagabend drei Personen verletzt worden.

Ein 52-jähriger Mercedesfahrer, der aus Aschheim kommend die Bundesstraße in Richtung Feldkirchen befuhr, wollte an der Einmündung in die Staatsstraße 2082 nach links abbiegen. Dabei übersah er einen 31 Jahre alten BMW-Fahrer, der auf der Bundesstraße von Feldkirchen kommend geradeaus über die Kreuzung fuhr. Beide Fahrzeuge stießen nahezu frontal zusammen. Dabei wurden sowohl die beiden Fahrer als auch der zwölfjährige Sohn des Mercedesfahrers verletzt und per Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Münchner Klinik gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 70000 Euro. Aufgrund des Unfalls war die Bundesstraße für drei Stunden in Richtung Aschheim gesperrt. Die örtliche Feuerwehr leitete den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei, sodass es zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen kam. sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

50-Tonner rauschen durchs Dorf
Wegen einer Landvermessung per Laster könnte in Straßlach-Dingharting die Erde beben. Bei einer vorherigen Erhebung trug die Kapelle in Kleindingharting Risse davon.
50-Tonner rauschen durchs Dorf
Ärger mit Nachbarn: Hundebesitzerin verlässt Ismaning
Bis zu zwölf Hunde hatte Jirina Mrazova bei sich: Die Nachbarn regten Gebell und Dreck auf. Nun streicht sie die Segel.
Ärger mit Nachbarn: Hundebesitzerin verlässt Ismaning
Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder von den Grünen
Die Null-bis Vierjährigen aus Garching haben Post von den Grünen bekommen – Wahlwerbung. Eine peinliche Panne, die im Rathaus passierte.
Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder von den Grünen
Angst vor einem Neubau-Ghetto
Es gibt Kritik an den geplanten Mietwohnungen am Schäferanger in Oberschleißheim: Vor allem weil geförderte und frei finanzierte Wohnungen strikt getrennt werden sollen.
Angst vor einem Neubau-Ghetto

Kommentare