Mit Drogen und ohne Führerschein

Haar - Mit zwei Anzeigen muss ein 25-jähriger Autofahrer aus München rechnen, den die Polizei in Haar kontrolliert hat.

Mit Drogen im Blut aber ohne Führerschein ist ein Münchner (25) Auto gefahren. Wie die Polizei meldet, war der Mann mit seinem Lkw-Ford samt Anhänger am Montag, 16.15 Uhr, auf der Wasserburger Straße in Haar unterwegs. Dort hielt ihn eine Streife der Haarer Polizei an. Der Mann zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen und der Drogentest verlief positiv. Zudem stellte sich heraus, dass der 25-Jährige nicht den richtigen Führerschein für sein Fahrzeuggespann besitzt. Dafür erhält er eine Anzeige, ebenso wie für seine Drogenfahrt. Auch der Vater des 25-Jährigen wird angezeigt. Denn er ist der Halter des Lkw-Ford und hätte seinem Sohn das Gespann nicht überlassen dürfen, ohne zu prüfen, ob der die Fahrerlaubnis dazu hat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung A8-Pendler: Lkw-Blockabfertigung löst Riesenstau bis Landkreis München aus
Die Lkw-Blockabfertigung wird nun zum Feierabend auch für alle zum Problem die vom Norden in Richtung Oberland und Rosenheim nach Hause fahren möchten. Und der Stau …
Achtung A8-Pendler: Lkw-Blockabfertigung löst Riesenstau bis Landkreis München aus
Streit in Asylunterkunft endet in gefährlicher Körperverletzung
In Grünwald ist am Dienstag ein Streit zwischen zwei Afghanen eskaliert, ein Mann wurde am Arm verletzt.
Streit in Asylunterkunft endet in gefährlicher Körperverletzung
Einbrecher auf Beutezug
Ein Reihenhaus haben Einbrecher in Pullach am Mittwoch ausgeräumt, bei zwei anderen haben sie es ebenfalls versucht.
Einbrecher auf Beutezug
Bankautomat in Grünwald gesprengt: Sind es Serientäter?
In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte erneut einen Bankautomaten gesprengt: dieses Mal in Grünwald. Erst einen Tag zuvor ist eine Bank in Ottobrunn ausgeraubt …
Bankautomat in Grünwald gesprengt: Sind es Serientäter?

Kommentare