Er rauchte passiv

Drogenfahrt: 28-Jähriger fährt bekifft

Dornach - Ein 28-jähriger Autofahrer gerät bei Dornach in eine Verkehrskontrolle. Daraufhin räumt er ein, Gras passiv geraucht zu haben. 

Ein 28-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Rheinland-Pfalz ist am Sonntag gegen 22 Uhr in Dornach in eine Polizeikontrolle geraten. Wie die Polizei berichtet, zeigte der Mann dabei drogentypische Auffälligkeiten. Schließlich räumte er ein, bei einem Freund vor eineinhalb Wochen passiv Marihuana geraucht zu haben.

Ein Drogenschnelltest schlug beim dem Mann positiv an. Anschließend händigte er den Beamten eine geringe Menge Marihuana aus.

mm 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Oberschleißheim - Die hohe Zahl an Fehlalarmen in Flüchtlingsunterkünften geht an die Substanz der Feuerwehren. Bei der Hauptversammlung in Oberschleißheim machte …
Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Haar – Haar holt den Kinderpark der Nachbarschaftshilfe (NBH) ins Herzen der Gemeinde. In beste Nachbarschaft.
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Hoffnung auf Domino-Effekt
Unterhaching - Aldi macht mobil in Unterhaching. Und zwar die Elektroauto-Nutzer. Für Gratis-Stromtankstellen werden Nachahmer gesucht.
Hoffnung auf Domino-Effekt
Wie ein Ritterschlag
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - An der Seite des mehrfach ausgezeichneten Reinhold Friedrich hat Tobias Krieger (16) beim Trompetenfestival in Höhenkirchen-Siegertsbrunn …
Wie ein Ritterschlag

Kommentare