Er rauchte passiv

Drogenfahrt: 28-Jähriger fährt bekifft

Dornach - Ein 28-jähriger Autofahrer gerät bei Dornach in eine Verkehrskontrolle. Daraufhin räumt er ein, Gras passiv geraucht zu haben. 

Ein 28-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Rheinland-Pfalz ist am Sonntag gegen 22 Uhr in Dornach in eine Polizeikontrolle geraten. Wie die Polizei berichtet, zeigte der Mann dabei drogentypische Auffälligkeiten. Schließlich räumte er ein, bei einem Freund vor eineinhalb Wochen passiv Marihuana geraucht zu haben.

Ein Drogenschnelltest schlug beim dem Mann positiv an. Anschließend händigte er den Beamten eine geringe Menge Marihuana aus.

mm 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arbeiter wird von Wand erdrückt
Ein Arbeiter ist am Montag in Grünwald gestorben. 
Arbeiter wird von Wand erdrückt
Bewaffnete Räuber überfallen Bäckerei: Drei Tatverdächtige gefasst
In Höhenkirchen-Siegertsbrunn haben zwei bewaffnete Männer Montagmittag eine Bäckerei-Filiale der Firma Fiegert an der Esterwagnerstraße überfallen. Die Polizei hat drei …
Bewaffnete Räuber überfallen Bäckerei: Drei Tatverdächtige gefasst
Bewaffneter Überfall auf Bäckerei
In Höhenkirchen-Siegertsbrunn haben zwei bewaffnete Männer gestern Mittag eine Bäckerei-Filiale der Firma Fiegert an der Esterwagnerstraße überfallen. Die Polizei hat …
Bewaffneter Überfall auf Bäckerei
Ebersberger (19) aus dem Verkehr gezogen
Dumm gelaufen: Eigentlich wollte ein 19-Jähriger nur keinen Ärger wegen Falschparkens - nun ist er seinen Führerschein los.
Ebersberger (19) aus dem Verkehr gezogen

Kommentare