Hajo Drott (82), ist unter anderem Computerkünstler. foto: archiv bro

Ehrung für Hajo Drott

Taufkirchen - Der Taufkirchner Hajo Drott (82) hat am Dienstag den Bayerischen Landespreis für ältere Menschen erhalten.

Drott war im August für die Auszeichnung nominiert worden, die Lebensentwürfe und Leistungen in der zweiten Lebenshälfte würdigt (wir berichteten). Insgesamt 14 Preisträger aus allen sieben Regierungsbezirken ehrte Sozialministerin Christine Haderthauer. Den Ehrenpreis erhielt Joachim Fuchsberger aus Grünwald.

Hajo Drott hat nach seiner Pensionierung mehrere Fächer studiert und in Kunstgeschichte sogar mit „Magna cum laude“ promoviert. Zudem ist Drott Elektronik- und Computerkünstler. Formte er zu Anfang seiner Künstlerkarriere noch ganz handfeste, elektronische Kunstwerke aus Materialien aller Art, hat er sich heute auf Computeranimationen spezialisiert.

Von 1971 bis heute hat Drott circa 200 Kunstausstellungen entweder selbst initiiert oder an ihnen teilgenommen. Seine Werke sind heute unter anderem in Schauen in Eindhoven oder Gelsenkirchen zu bewundern. Auch das „Museum of Computer Art“ hat seine Werke honoriert. Zudem veröffentlichte Drott in mehreren Fachzeitschriften.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Hoffnung im Kampf gegen den Biber: Das ist der kuriose Grund
Der Biber sorgt in Ismaning seit Jahren für Ärger. Nun wittern Landwirte und Gemeinde eine Chance im Kampf gegen den Nager. Der Grund: ein anderes Tier, das der Biber …
Neue Hoffnung im Kampf gegen den Biber: Das ist der kuriose Grund
Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Das umstrittene Militärsalut der türkischen Nationalmannschaft auf dem Fußballplatz findet mehrere Nachahmer im Landkreis. Trotz Androhung harter Strafen.
Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Die doppelte Genossin: Elisabeth Gerner (SPD) will Bürgermeisterin werden
Die Bürgermeisterkandidatin Elisabeth Gerner (SPD) ist zwar noch nicht im Gemeinderat, hat aber schon große Pläne für die Zukunft Neubibergs nach der Kommunalwahl 2020.
Die doppelte Genossin: Elisabeth Gerner (SPD) will Bürgermeisterin werden
Erwischt! Polizei kontrolliert Lastwagen - bei jedem zweiten gibt‘s was zu beanstanden
Bei einer großangelegten Kontrolle hat die Polizei bei Oberschleißheim Lastwagen unter die Lupe genommen. Die Bilanz: Bei mehr als 50 Prozent gab es etwas zu beanstanden.
Erwischt! Polizei kontrolliert Lastwagen - bei jedem zweiten gibt‘s was zu beanstanden

Kommentare