Sechs Vorfälle

Einbrecher treiben ihr Unwesen

Unterhaching - Unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen insgesamt sechs Wohnungen in Unterhaching aufgebrochen oder dies versucht.

Im Eponaweg und Adejeweg wurden die Terrassentüren von drei Erdgeschosswohnungen aufgehebelt, meldet die Polizei. Dabei konnten die Einbrecher Bargeld und Schmuck erbeuten. In der Von-Stauffenberg-Straße und der Ludwig-Steub-Straße scheiterten die Täter an den Terrassentüren der Reihenhäuser. Im Perlacher Forstweg wurden die Diebe von der Bewohnerin überrascht und flüchteten Hals über Kopf. Eine sofort ausgelöste Großfahndung der Polizei brachte keinen Erfolg. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 615620.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer kollidiert mit Auto
Ein 30-jähriger Garchinger wollte am Donnerstag gegen 19 Uhr auf der  Staatsstraße 2350 im Garchinger Staddteil Dirnismaning im Stau mehrere Fahrzeuge überholen. Das …
Motorradfahrer kollidiert mit Auto
Neue Mittelschule feiert Richtfest
Voll im Zeitplan: Bis Weihnachten winterfest, bis Juli 2018 fertig und ab Herbst voller Schüler. Ein ehrgeiziges Programm für die neue Mittelschule in Hohenbrunn.
Neue Mittelschule feiert Richtfest
Spritztour endet für Spezln mit Blechschaden
Kräftig gescheppert hat es am späten Donnerstagabend auf der Klosterstraße in Schäftlarn: Zwei Spezln waren mit ihren Autos zusammengekracht.
Spritztour endet für Spezln mit Blechschaden
Zusammenarbeiten an der Stadtgrenze
Was beim Föhringer Ring so gut geklappt hat, wollen die Gemeinde Unterföhring und die Stadt München auch beim neuen Entwicklungsgebiet im Nordosten Münchens fortsetzen: …
Zusammenarbeiten an der Stadtgrenze

Kommentare