Sechs Vorfälle

Einbrecher treiben ihr Unwesen

Unterhaching - Unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen insgesamt sechs Wohnungen in Unterhaching aufgebrochen oder dies versucht.

Im Eponaweg und Adejeweg wurden die Terrassentüren von drei Erdgeschosswohnungen aufgehebelt, meldet die Polizei. Dabei konnten die Einbrecher Bargeld und Schmuck erbeuten. In der Von-Stauffenberg-Straße und der Ludwig-Steub-Straße scheiterten die Täter an den Terrassentüren der Reihenhäuser. Im Perlacher Forstweg wurden die Diebe von der Bewohnerin überrascht und flüchteten Hals über Kopf. Eine sofort ausgelöste Großfahndung der Polizei brachte keinen Erfolg. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 615620.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Harthausen - Ein neues Zuhause haben drei syrische Familien gefunden. Sie werden in den renovierten Forsthäusern im Harthauser Ortsteil „Beim Forstwirt“. Doch der …
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Grünwald – Endlich: Vor dreieinhalb Monaten hätte Vilde Frang ursprünglich in Grünwald spielen wollen, doch der Termin hatte kurzfristig abgesetzt werden müssen. Die …
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Kinderbetreuung wird teurer
Ottobrunn – In Ottobrunn haben sich die Ausgaben der Kindertageseinrichtungen – sieben Häuser unterhält die Gemeinde selbst für derzeit 360 Kinder – von rund 3,7 …
Kinderbetreuung wird teurer
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt
Unterföhring – Ein Boardinghaus mit bis zu 850 Betten entsteht in den Oktavian-Häusern am Ortseingang von Unterföhring. Weil der Investor drohte, noch größere Ausmaße …
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt

Kommentare