Zeugen gesucht

Einbruch in Heimstettener Sportanlage

Heimstetten - Ein Tablet, zwei elektronische Kassenschubladen, ein Tresor und eine Menge Bargeld: Bislang unbekannte Täter haben bei einem Einbruch in eine Sportanlage in Heimstetten fette Beute gemacht.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wahrscheinlich zwischen 23.40 Uhr und 2.30 Uhr, so schätzt die Polizei, sind die Einbrecher in das Hauptgebäude der Anlage an der Hürderstraße eingestiegen. Dabei brachen sie zunächst ein Fenster auf und durchsuchten anschließend die Geschäftsräume nach Wertsachen. Mit ihrer Beute machten sie sich kurze Zeit später zum Haupteingang raus von dannen. Wie viel Geld sie erbeutet haben, ist nicht bekannt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die zur angegebenen Zeit in der Hürderstraße oder den anliegenden Straßen etwas verdächtiges wahrgenommen haben. Personen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an das Polizeipräsidium München unter Telefon 089/29 10 0 oder auch an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ottobrunner E-Biker verunglückt in Tirol
Ein Ottobrunner (59) ist am Sonntag mit seinem E-Bike in Tirol verunglückt. Der Mann hatte noch selbst telefonisch Hilfe anfordern können.
Ottobrunner E-Biker verunglückt in Tirol
Biber macht es sich im Gartenteich gemütlich
Im Teich eines Gartens in Ebenhausen wurde ein Biber entdeckt. Feuerwehr, Polizei und ein Biberbeauftragte waren im Einsatz.
Biber macht es sich im Gartenteich gemütlich
Uhrenhändler in Unterschleißheim überfallen
Ein Uhrenhändler aus dem Iran ist in Unterschleißheim überfallen worden. Die Polizei fahndet nach den Tätern, die mit einer Beute im Wert von mehreren Zehntausend Euro …
Uhrenhändler in Unterschleißheim überfallen
Radlfahrer verletzt sich am Kopf
Ein Radfahrer ist nach einem Sturz ins Krankenhaus gebracht worden.
Radlfahrer verletzt sich am Kopf

Kommentare