Einbruch in Optiker-Geschäft: Mehrere zehntausend Euro Beute

Heimstetten - Beute im Wert von mehreren zehntausend Euro haben Unbekannte gemacht bei einem Einbruch in ein Optikergeschäft in Heimstetten.

Wie die Polizei berichtet, hatten der oder die Täter in der Nacht zum Donnerstag zunächst versucht, die Tür des Geschäfts Am Gangsteig aufzubrechen. Dies misslang. Daher brachen die Unbekannten ein Verkleidungspaneel im unteren Bereich des Schaufensters auf, schlüpften durch das entstandene Loch und gelangten auf diese Weise in den Laden. Sie stahlen Bargeld und mehrere hundert Brillengestelle. Der Schaden geht in die Zehntausende. Die Polizei geht davon aus, dass sich der Einbruch in der Zeit von Mittwoch, 6. April, 19.10 Uhr, bis Donnerstag, 7. April, 7.15 Uhr, ereignet hat. Wer Hinweise geben kann, wendet sich an das Polizeipräsidium in München, Kommissariat 52, unter Tel. 089/291 00. Hinweise nimmt auch jede andere Diensttelle entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Oberschleißheim - Die hohe Zahl an Fehlalarmen in Flüchtlingsunterkünften geht an die Substanz der Feuerwehren. Bei der Hauptversammlung in Oberschleißheim machte …
Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Haar – Haar holt den Kinderpark der Nachbarschaftshilfe (NBH) ins Herzen der Gemeinde. In beste Nachbarschaft.
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Hoffnung auf Domino-Effekt
Unterhaching - Aldi macht mobil in Unterhaching. Und zwar die Elektroauto-Nutzer. Für Gratis-Stromtankstellen werden Nachahmer gesucht.
Hoffnung auf Domino-Effekt
Wie ein Ritterschlag
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - An der Seite des mehrfach ausgezeichneten Reinhold Friedrich hat Tobias Krieger (16) beim Trompetenfestival in Höhenkirchen-Siegertsbrunn …
Wie ein Ritterschlag

Kommentare