Über die Terrassentür

Einbrecher steigen in Einfamilienhaus ein

Pullach - Einbrecher haben in Pullach zugeschlagen: In Pullach stiegen sie in ein Einfamilienhaus und erbeuteten unter anderem teuren Schmuck.

Einbrecher sind im Zeitraum zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen in ein Einfamilienhaus in der Wettersteinstraße in Pullach eingestiegen. Sie erbeuteten Bargeld und Wertgegenstände in der Höhe von rund 5000 Euro.

Laut Polizei schlugen die Einbrecher die Scheibe an der Terrassentür des freistehenden Haues ein und gelangten so ins Innere. Anschließend durchsuchten sie das ganze Gebäude nach Wertgegenstände. Schließlich stahlen sie Bargeld, Schmuck und einen Fotoapparat.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer sachdienliche Hinweise zur Tat machen kann, soll sich mit der Grünwalder Polizei in Verbindung setzen unter Tel. 089/641440.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock: S-Bahnstrecke 6 Wochen gesperrt
Baulärm rund um die Uhr und keine einzige fahrende S-Bahn: Die Oberschleißheimer sind sauer über die Pläne der Bahn.
Schock: S-Bahnstrecke 6 Wochen gesperrt
Bayerischer Rundfunk besucht Schüler
Das Schild am Klassenzimmer der 4b der Grundschule Schäftlarn ist unübersehbar. „Bitte Ruhe! Radioaufnahme!“ steht hier in blauer und roter Schrift. Schließlich sollen …
Bayerischer Rundfunk besucht Schüler
Gymnasium Kirchheim wird günstiger
Der Rotstift hat regiert – und nun wird der Neubau des Kirchheimer Gymnasiums doch günstiger als geplant. 13 Millionen Euro werden eingespart. Die Kosten schrumpfen von …
Gymnasium Kirchheim wird günstiger
Nach Unfall: Unterhachinger (79) in Klinik
Schwer verletzt ist ein 79-jähriger Unterhachinger in eine Klinik gebracht worden, nachdem er mit seinem Auto beim Abbiegen in den Gegenverkehr gekracht war.
Nach Unfall: Unterhachinger (79) in Klinik

Kommentare