+
Einbrecher gefasst: Der Mann sitzt hinter Gittern.

Dieb hatte es auf Vereinskassen abgesehen

Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst

  • schließen

Landkreis - Kein Vereinsheim war vor ihm sicher: Zigmal ist ein Dieb 2016 in diverse Sportheime eingebrochen. Nun sitzt er hinter Gittern. Der Münchner ist kein Unbekannter.

Ein Einbrecher hat im vergangenen Jahr zahlreiche Vereine, Firmen, Gaststätten und Einrichtungen im Landkreis München, wie Kindergärten und Seniorenheime, in Angst und Schrecken versetzt. Unter anderem brach der Dieb in die Vereinsheime des FC und TC Deisenhofen, in ein Büro in Taufkirchen, bei einem Frisör in Unterhaching und mehrfach in den Sportpark Aschheim ein. 

Nun hat die Polizei den Täter gefasst. „Nach monatelangen Ermittlungen führte die Spurenauswertung zu einem 49-jährigen Mann aus München“, berichtet Stefan Schraut, Leiter der Polizei-Inspektion Unterhaching. Der gebürtige Darmstädter war vor allem im Landkreis, auch in Grünwald und Ismaning, auf Beutezug, weitete sein Gebiet jedoch auf die Regionen Wolfratshausen und Fürstenfeldbruck aus. Insgesamt erbeutete er nur 3000 Euro, er hatte es stets nur auf Bargeld abgesehen. Aber „der Schaden, den er bei den Einbrüchen anrichtete, war deutlich höher“, sagt Schraut.

Der Mann sitzt nun in Untersuchungshaft und wartet derzeit auf seinen Prozess. Wieder einmal. Denn er ist bei der Polizei kein Unbekannter, sagt Schraut. Der Münchner wurde bereits mehrfach wegen diverser Einbrüche zu Gefängnisstrafen verurteilt.


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

24-Jährige bei Unfall in Unterbiberg schwer verletzt
Weil sie im Fußraum nach einem Feuerzeug suchte, hat eine Fahrerin in Unterbiberg einen Unfall gebaut.
24-Jährige bei Unfall in Unterbiberg schwer verletzt
Nach Unfall: Betrunkener (23) bespuckt Polizisten
Einen Sachschaden von 50 000 Euro hat ein Betrunkener am Sonntag gegen 2.40 Uhr bei einem Unfall in Markt Schwaben angerichtet. Und noch anderes mehr, berichtet die …
Nach Unfall: Betrunkener (23) bespuckt Polizisten
Mit 0,9 Promille in Oberschleißheim von der Polizei gestoppt
Nachdem er Glühwein getrunken hatte, ist ein Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle in Oberschleißheim von der Polizei gestoppt worden.
Mit 0,9 Promille in Oberschleißheim von der Polizei gestoppt
Schüler-Prognose schockt Garching
Eine Prognose, die den Stadtrat Garching schockt: Sie sagt einen unerwartet rasanten Anstieg der Schülerzahlen vorher. Dann reichen die Schulen vorne und hinten nicht.
Schüler-Prognose schockt Garching

Kommentare