Bei stockendem Verkehr im Brunnthal

Unfall: Verletzte und 11.000 Euro Schaden

Brunnthal - Bei stockendem Verkehr ist ein 27-Jähriger aus Brandenburg am Samstagmorgen vor dem Autobahnkreuz München Süd auf das Auto eines 54-Jährigen aufgefahren. 

Nach der Kollision mit dem Skoda wurde der Ford laut Polizeiangaben wiederum auf den Peugeot eines 43-jährigen Dänen aufgeschoben. Bei dem Unfall verletzte sich die Beifahrerin des Ford-Fahrers, eine 51-Jährige Rosenheimerin, leicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 11 000 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © Matthias Schrader/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sattelzug umgekippt - Autobahn bis Mittag blockiert
Haar - Ein Sattelzug ist in der Nacht zum Montag auf der A99 bei Haar umgekippt und quer über die drei Fahrspuren liegen geblieben. Die Bergung erweist sich als …
Sattelzug umgekippt - Autobahn bis Mittag blockiert
Polizeieinsatz legt S-Bahn lahm
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Wegen eines Polizeieinsatzes ist die S-Bahn-Strecke bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn am Sonntagabend vorübergehend gesperrt worden.
Polizeieinsatz legt S-Bahn lahm
„Es geht einfach nicht“
Die CSU-Fraktion möchte die vier Behinderten-Parkplätze, die sich bisher etwa 150 Meter entfernt vom Eingang der Sportgaststätte befinden, direkt vor den Eingang des …
„Es geht einfach nicht“
Sebastian Schönwälder gewinnt „Das perfekte Dinner“
Kochen geht Sebastian Schönwälder (39) seit jeher leicht von der Hand. Soeben hat der Harthauser bei der VOX-Sendung „Das perfekte Dinner“ gewonnen und 3000 Euro …
Sebastian Schönwälder gewinnt „Das perfekte Dinner“

Kommentare