Einzug in die Turnhalle

Pullach - In Pullach kommen die ersten Flüchtlinge an

Pullach - Die ersten Asylbewerber sind am gestrigen Freitag in der Notunterkunft in der Turnhalle der Josef-Breher-Mittelschule angekommen. Tags zuvor wurde die Turnhalle hierfür startbereit gemacht: 50 Betten sind in der Turnhalle aufgebaut, auch Decken und Handtücher liegen für jeden Asylbewerber bereit. „Die kurzfristige Belegung der Halle war nötig geworden, da das Zuweisungskontingent für den Landkreis München massiv erhöht wurde“, teilte die Koordinierungsstelle Asyl des Landkreises in einer Presseerklärung mit.

Der Bus mit rund 50 Asylsuchenden kam am Mittag am Landratsamt München an. Gestartet waren sie in Ingolstadt. Ausgestattet mit einem ersten Taschengeld trafen sie am Freitag in Pullach ein. Hier werden sie von Sozialbetreuern mit den Gegebenheiten der Unterkunft vertraut gemacht. Unter den Asylbewerbern befinden sich keine Familien. Die rund 50 Männer stammen vor allem aus afrikanischen Staaten wie Eritrea.

Die Verpflegung der Asylbewerber übernimmt ein Catering-Unternehmen. Abends erhalten die Flüchtlinge ein Essenspaket. Während ihres Aufenthaltes werden die Asylsuchenden von den Mitarbeitern aus dem Sozialamt betreut. Als ständige Ansprechpartner stehen rund um die Uhr Objektbetreuer zur Verfügung.

Ausgelegt ist die Unterbringung in der Turnhalle für maximal 100 Personen. Im Landratsamt rechnet man damit, dass die Pullacher Notunterkunft binnen weniger Tage voll belegt sein wird. Die tatsächliche Anzahl der Zuweisungen hängt jedoch vom allgemeinen Flüchtlingsstrom ab, der großen täglichen Schwankungen unterworfen ist. Der Landkreis wird allerdings alles daran setzen, den Zeitraum der Belegung möglichst kurz zu halten. Zum einen, damit der Schulsport bald wieder an gewohntem Ort stattfinden kann. Zum andern stellt auch für die Asylbewerber selbst ein längerfristiger Aufenthalt auf engstem Raum in einer Halle eine schwierige Situation dar. Die tatsächliche Verweildauer ist jedoch derzeit noch nicht abschätzbar. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grundschule Neubiberg: Einbrecher auf frischer Tat beobachtet
In die Grundschule Neubiberg ist in der Nacht auf Mittwoch eingebrochen worden. Der Täter konnte noch vor Eintreffend er Polizei fliehen.
Grundschule Neubiberg: Einbrecher auf frischer Tat beobachtet
Tödlicher Unfall: Frontal-Crash von Maserati und BMW - Gutachter sucht Schuldigen
In München ist bei einem Crash mit einem BMW und einem Maserati ein 25-jähriger Mann getötet worden. Drei weitere wurden verletzt. Nun soll ein Gutachter die Schuldfrage …
Tödlicher Unfall: Frontal-Crash von Maserati und BMW - Gutachter sucht Schuldigen
„Noch nie erlebt“: Polizist hält Fahranfängerin wegen Kleinigkeit auf - und stellt Kurioses fest
Einen Tag nach ihrer bestandenen Fahrprüfung hat sich eine betrunkene 21-Jährige aus Ismaning ein Auto geliehen. Dummerweise verfuhr sie sich - und damit der Polizei in …
„Noch nie erlebt“: Polizist hält Fahranfängerin wegen Kleinigkeit auf - und stellt Kurioses fest
Neuer Campus von ProSiebenSat1: Der Grundstein fürs neue Herzstück ist gelegt
ProSiebenSat1 wächst in Unterföhring. Und wie. Der neue Campus nimmt Form an. Nun wurde der Grundstein gelegt. In der Zeitkapsel enthalten ist ein Brief von einem alten …
Neuer Campus von ProSiebenSat1: Der Grundstein fürs neue Herzstück ist gelegt

Kommentare