Zwei von Eberwein in Unterföhring. Foto: Förtsch

Ensemble Eberwein: Beim „bairischen Kammersound“ klingt die ganze Welt mit

Unterföhring - Bayerische Musik ist schön, aber sie verträgt auch die Würze anderer Stilrichtungen. Das Eberwein-Ensemble nennt dieses Ergebnis dann „Bairischer Kammersound", der auch die Zuhörer in der Unterföhringer Aula begeisterte.

Ein bisschen Polka, ein Schuss Tango-Erotik, ein wenig Blues, eine Prise Jazz und Klezmer und alsSahnehäubchen ein Couplet. Wenn’s dann auch noch „bayerisches Bier rengt und Brodwürschtl schneibt“, ist das musikalische Gourmet-Glück perfekt.

Traditionelle Volksmusik und Musikelemente aus aller Welt harmonieren gut, das stellten die Eberwein-Musikanten beeindruckend unter Beweis. Mit der „oiden Kath“ geht’s auf den Tanzboden, das „Männlein im Walde“ tänzelt zwischen Zwiefachem und Musette hindurch, Melancholie macht sich breit beim „Kleinen Mann in Paris“ und schwelgerisch gibt man sich unter „Marias Mond“ dem Blues hin. Das Repertoire der Eberwein-Formation ist breit gefächert. Vom Zwiefachen bis zum Tango ist es da nur ein Katzensprung, und dieser Brückenschlag hin zur neuen Heimatmusik ist reizvoll und erfrischend. Vorausgesetzt, man versteht sich aufs Komponieren und Interpretieren und hat obendrein fröhliches Temperament und immer ein Augenzwinkern parat. An all dem mangelte es beim Konzert in Unterföhring nicht. Die Gruppe bewies virtuoses Können, man merkt den Musikern den Spaß an der Freud‘ beziehungsweise an der Musik und ihrer Vielfalt an. Können, Erfahrung und Musik im Blut - damit wurde bei diesem Konzert gekonnt Bayerisches aufgepeppt, verändert und mit anderen Klängen gemischt.

Zwischen stürmischen und gemächlichen Momenten blieb auch Zeit für verführerische Akzente und beschwingte Heiterkeit. Da war wirklich für jeden etwas dabei und bei diesem musikalischen Menü wurden am laufenden Band feine Häppchen kredenzt: Reklamationen oder ungeduldiges Warten auf den nächsten Gang gab es nicht. mf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturm wütet über München und Umgebung: Baugerüst vor dem Absturz - Feuerwehreinsatz
Dieses Bild von der Baustelle an der Katharina-Eberhard-Straße in Haar zeigt, wie ein Baugerüst durch die heftigen Sturmböen beschädigt wurde.
Sturm wütet über München und Umgebung: Baugerüst vor dem Absturz - Feuerwehreinsatz
Unfall auf der A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann tot - Schickeria entsetzt
Auf der A99 kommt es in Kirchheim bei München zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Zwei Männer sterben noch am Unfallort. Jetzt gibt es neue Details über die Opfer.
Unfall auf der A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann tot - Schickeria entsetzt
Porsche-Fahrerin prallt ungebremst auf Autoschlange
Bei einem Auffahrunfall in Grasbrunn ist am Freitag eine Frau verletzt worden, es entstand ein  Sachschaden von rund 62 000 Euro.
Porsche-Fahrerin prallt ungebremst auf Autoschlange
Wasserstoff: Landkreis München wird Teil von Zukunfts-Region
Das Bundesverkehrsministerium fördert 16 Regionen in Deutschland, die künftig verstärkt auf Wasserstoff aus erneuerbaren Energien setzen wollen.
Wasserstoff: Landkreis München wird Teil von Zukunfts-Region

Kommentare