Erste Liga rückt für Taufkirchen näher

- Insel-Herren sichern sich Zweitliga-Meisterschaft

VON ANDREAS HOFFMANN Taufkirchen - Der letzte Punkt war kaum gespielt, da zog Martin Wolfrath auch schon die Meister-T-Shirts hervor. Mark Rogers, Patrick Scherer, Fritz Benda, Christian Radeke und Thomas Glaisner stülpten sie sich über. In großen Lettern wurde dort der bislang größte Erfolg der Squashinsel Taufkirchen verkündet: Zweitliga Meister 2003/04.

Die Insulaner hatten es als doch geschafft. Dabei war deren Manager nach der 1:3-Niederlage in Erlangen am Samstag noch stocksauer. "Mit so einer Einstellung geht man einfach nicht in ein Zweitligaspiel", schimpfte Martin Wolfrath. Eine Standpauke zeigte Wirkung: Das Team war im Heimspiel gegen Dachau wie verwandelt. Mit 3:1 gewann man das Derby und sicherte sich damit die Meisterschaft.

Würde die Finanzlage einen Aufstieg in die Erste Bundesliga zulassen? "Es sieht ganz danach aus", sagte Martin Wolfrath. "Einen Großteil des kommenden Saisonetats haben wir schon zusammen." Der Rest soll in den nächsten zwei Wochen besorgt werden. Dann will die SI Taufkirchen endgültig ihre Meldeunterlagen beim Deutschen Squash- und Racket-Verband einreichen. Der 38-jährige Fritz Benda sorgte beim Auswärtsspiel in Erlangen für den einzigen Lichtblick im Taufkirchner Quartett. Mit seinem Sieg rettete er wenigstens den Ehrenpunkt. Mark Rogers, Christian Radeke und Patrick Scherer hingegen fehlte der nötige Biss. Doch im vorletzten Heimspiel der Saison waren sie bis in die Haarspitzen motiviert. Thomas Glaisner, er war für Fritz Benda ins Team gekommen, sorgte gegen seinen Dachauer Gegner Tim Berti für den ersten Höhepunkt. Sein 3:1-Sieg war der Grundstein für den späteren Gesamtsieg. Auch Christian Radeke und Patrick Scherer ließen Siege folgen. Chancenlos war dagegen Mark Rogers, der sich im Spitzenduell Peter Barker (Nummer 36 der Weltrangliste) in drei Sätzen beugen musste.

Gestört hat das freilich niemand mehr. Der Weißbier-Humpen machte die Runde, und die Squash-Insulaner feierten ihre Meisterschaft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit ihrem bunten Bus-Projekt ist diese Familie der Hingucker in Sauerlach
Mit ihrem bunten Bus-Projekt ist diese Familie der Hingucker in Sauerlach
Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen
Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen

Kommentare