Auf der A8

28.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Brunnthal - Im starken Wochenendverkehr ist ein 83-Jähriger aus Bad Salzschlirf auf der A8 in Höhe Brunnthal einem vor ihm fahrenden Auto aufgefahren und hat dabei drei Autos ineinander geschoben.

A8: Unfall im Rückreiseverkehr

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall am Sonntag gegen 11 Uhr, als der Renter mit seinem Golf in Richtung München unterwegs war. Es entstand ein Schaden in Höhe von 28 000 Euro. Ob es verletzte gab, ist unklar. Durch die Sperrung zweier Fahrspuren entstand ein Rückstau von mehreren Kilometern.

mmä

Rubriklistenbild: © Gaulke

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei ihm machte sogar Mathe Spaß: Realschule trauert um Lehrer
Beliebter Lehrer, engagierter Gemeinderat und zweifacher Familienvater: Mit nur 40 Jahren ist Florian Sedlmair, Lehrer an der Realschule in Ismaning, gestorben.
Bei ihm machte sogar Mathe Spaß: Realschule trauert um Lehrer
Putzbrunn tritt auf die Bremse: In diesen Straßen gilt ab sofort Tempo 30
Mehr als jeder Zweite fährt in Putzbrunn zu schnell. Das ergaben Messungen. Die Gemeinde tritt nun auf die Bremse. In 14 Straßen gilt ab sofort Tempo 30.
Putzbrunn tritt auf die Bremse: In diesen Straßen gilt ab sofort Tempo 30
Rechtsextreme Wahlplakate: Darum können die Kommunen nichts tun
Seit Tagen hängen in mehreren Landkreis-Gemeinden Wahlplakate der rechtsextremen Partei „Der Dritte Weg“. Auf den Plakaten prangen fremdenfeindliche Parolen wie …
Rechtsextreme Wahlplakate: Darum können die Kommunen nichts tun
Ein Riss geht durch das Gotteshaus
Es war eine Nachricht, mit der keiner gerechnet hatte: Die Kirche St. Georg in Hohenschäftlarn ist ab sofort geschlossen, Taufen, Erstkommunionen und Hochzeiten müssen …
Ein Riss geht durch das Gotteshaus

Kommentare