Auf der A8

28.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Brunnthal - Im starken Wochenendverkehr ist ein 83-Jähriger aus Bad Salzschlirf auf der A8 in Höhe Brunnthal einem vor ihm fahrenden Auto aufgefahren und hat dabei drei Autos ineinander geschoben.

A8: Unfall im Rückreiseverkehr

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall am Sonntag gegen 11 Uhr, als der Renter mit seinem Golf in Richtung München unterwegs war. Es entstand ein Schaden in Höhe von 28 000 Euro. Ob es verletzte gab, ist unklar. Durch die Sperrung zweier Fahrspuren entstand ein Rückstau von mehreren Kilometern.

mmä

Rubriklistenbild: © Gaulke

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ismaning ist startklar fürs Schäffler-Jahr
Alle sieben Jahre tanzen die Ismaninger Schäffler in der Region. Auf ihre 300 Auftritte 2019 haben sie sich gut vorbereitet.
Ismaning ist startklar fürs Schäffler-Jahr
Für 7,5 Millionen Euro: So plant Neubiberg sein neues Seniorenzentrum
Größer, heller, schöner: Der Gemeinderat Neubiberg hat die Pläne für den Neubau des Seniorenzentrums abgenickt. Wohnen könnten dort auch andere.
Für 7,5 Millionen Euro: So plant Neubiberg sein neues Seniorenzentrum
Taufkirchen lehnt Änderungen an geplantem Boardinghouse ab
Ein Investor plant ein Boardinghouse in der „Alten Schmiede“. Doch bei seinen Parkplatzplänen stellt sich Taufkirchen quer.
Taufkirchen lehnt Änderungen an geplantem Boardinghouse ab
Aufzug versus Kinderzimmer: Grünwald im Wohnungsbau-Dilemma
Zum jüngsten Wohnungsbau-Projekt der Gemeinde Grünwald sind die Meinungen geteilt: Die einen fordern mehr Barrierefreiheit, die anderen sehen die Familienfreundlichkeit …
Aufzug versus Kinderzimmer: Grünwald im Wohnungsbau-Dilemma

Kommentare